Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Mehr Emotionen: Mit Emojis auf Twitter-Direktnachrichten reagieren

Mehr Emotionen  

Mit Emojis auf Twitter-Direktnachrichten reagieren

27.02.2020, 04:32 Uhr | dpa

Mehr Emotionen: Mit Emojis auf Twitter-Direktnachrichten reagieren. Auch bei Twitter lassen sich jetzt Emojis verschicken.

Auch bei Twitter lassen sich jetzt Emojis verschicken. Sowohl im Browser als auch in den neuesten App-Versionen kann man ab sofort mit Piktogrammen auf Direktnachrichten reagieren. Foto: Ole Spata/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Twitter hat eine neue Einsatzmöglichkeit für Emojis geschaffen. Sowohl im Browser als auch in den neuesten App-Versionen lassen sich ab sofort Emojis als Reaktion auf Direktnachrichten verschicken.

Praktisch, falls man sich mit einem emotionalem Piktogramm einmal vergriffen hat. Jede Emoji-Reaktion lässt sich auch wieder löschen,erklärtTwitter auf seinen Hilfe-Seiten.

Allerdings muss man die Möglichkeit, per Emoji zu reagieren erst einmal finden. Im Browser bewegt man dazu den Mauszeiger über die Nachricht, bis ein Herz-Symbol mit Pluszeichen erscheint. Ein Klick darauf fördert dann die Emoji-Auswahl zutage. In der App erhält man die Auswahl dagegen, wenn man doppelt auf die Nachricht tippt.

Bei Nutzern, die noch ältere Versionen der Twitter-App für iOS und Android benutzen, erscheinen die Reaktionen erst einmal als Text. Erst nach einem Udpate der Anwendung gibt es dann die Emojis zu sehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

shopping-portal