Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigitalComputerSoftwareWindows

Windows 11 2022: Großes Update für Windows verfügbar


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEU beschließt Einheits-LadekabelSymbolbild für einen TextNobelpreis geht an QuantenphysikerSymbolbild für einen TextEr war der reale James BondSymbolbild für ein VideoNeues Kriegsschiff für die UkraineSymbolbild für einen TextWinterspiele bald in Saudi-ArabienSymbolbild für einen TextHSV-Legende kündigt Job im IranSymbolbild für einen TextStreaming-Portal in Russland verurteiltSymbolbild für einen Text33 Männer mit Nacktaufnahmen erpresstSymbolbild für einen TextWhatsApp testet langersehnte FunktionSymbolbild für einen TextCathy Hummels zeigt ihr "neues Ich"Symbolbild für einen TextLotto sucht MillionengewinnerSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star schockt mit Details zu Ex-MannSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Erstes großes Update für Windows 11 ab sofort verfügbar

Von t-online, arg

Aktualisiert am 21.09.2022Lesedauer: 3 Min.
imago images 148756567
Windows 11 auf einem Laptop: Microsoft beginnt ab sofort mit der Veröffentlichung des ersten großen Updates 2022. (Quelle: Beata Zawrzel via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Jahr nach Veröffentlichung von Windows 11 bietet Microsoft jetzt das erste große Update für das Betriebssystem an. Die wichtigsten Verbesserungen und neuen Funktionen im Überblick.

Vor knapp einem Jahr hat Microsoft das brandneue Windows 11 veröffentlicht. Ab sofort beginnt der US-Konzern in über 190 Ländern mit der Bereitstellung des ersten großen Updates. Dieses bringt zahlreiche Verbesserungen mit sich, hat aber auch einige neue Funktionen im Gepäck. Auch im Bereich der Computersicherheit und Konnektivität gibt es Anpassungen, die das Arbeiten am PC sicherer und leichter machen sollen.

Wir haben die wichtigsten Änderungen hier für Sie zusammengefasst und erklären, wie Sie das Update herunterladen und auf Ihrem Rechner installieren können.

Grundlegende Verbesserungen

Viele grundlegende Funktionen werden durch das neue Windows-11-Update verbessert. So wurde das Startmenü angepasst und dort eine schnellere sowie präzisere Suchfunktion eingeführt. Die Schnelleinstellungen wurden überarbeitet und eine neugestaltete Startseite bietet einen schnellen Zugriff auf favorisierte und zuletzt verwendete Dateien. Dabei lassen sich jetzt auch wichtige Dateien anheften. Zudem lassen sich bei freigegebenen Dateien, an denen man mit Kollegen oder Bekannten arbeitet, jetzt jegliche Änderungen und Aktionen anderer Benutzer nachverfolgen und anzeigen.

Mit "Fokus-Sitzungen" können Ablenkungen beim Arbeiten reduziert werden. Ähnlich wie auf dem Smartphone lassen sich hier unterschiedliche Szenarien erstellen, in denen beispielsweise in intensiven Arbeits- oder Konzentrationsphasen der "Nicht stören"-Modus aktiviert wird. Dadurch werden Hinweistöne stummgeschaltet und App-Benachrichtigungen ausgeblendet. Durch eine Integration in die Uhr-App von Windows können so auch Zeitabläufe erstellt oder Nutzer an Pausen oder Termine erinnert werden.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
imago images 170257434
Symbolbild für ein Video
Russland plant die nächste Provokation

Höhere Qualität bei Telefonkonferenzen

Mit dem neuen Update führt Microsoft auf künstlicher Intelligenz basierende Kamera- und Audioeffekte ein, die die Video- und Klangqualität bei Telefonkonferenzen deutlich verbessern sollen. Mit "Voice Focus" werden Hintergrundgeräusche ausgeblendet, mit der Hilfe von "Eye Contact" wird eine bessere Verbindung zum Gesprächspartner hergestellt und durch "Automatic Framing" folgt die Kamera dem Nutzer, wenn sich dieser vor dem Computer oder im Raum bewegt.

Für Kreative ist in Windows 11 jetzt Clipchamp integriert, ein Programm zur Videobearbeitung, bei dem durch Vorlagen, Effekte und andere Optionen Videos individuell gestaltet werden können. Auch für Gaming-Begeisterte bietet das Update Verbesserungen: Leistungsoptimierungen sorgen dafür, dass Latenzzeiten reduziert werden, was verzögerungsfreies Spielen ermöglichen soll. Zudem sind für Spiele im Fenstermodus nun Funktionen wie Auto HDR oder variable Bildwiederholfrequenzen verfügbar.

Neue Sicherheitsfunktionen

Die bereits im April von Microsoft angekündigten Sicherheitsfunktionen für Windows 11 werden nun mit dem neuen Update in das Betriebssystem integriert. Dazu gehört unter anderem "Smart App Control", eine Schutzfunktion, die sicherstellt, dass nur vertrauenswürdige Anwendungen auf dem Computer ausgeführt werden.

Diese soll Nutzer vor bösartigen Programmen, mit Schadsoftware infizierten Apps oder gefährlichen Makros oder Skripts schützen. "Smart App Control" nutzt dabei dieselbe künstliche Intelligenz wie der Windows Defender und kann die Sicherheit eines Programms einschätzen und vorhersagen, noch bevor dieses auf dem Rechner ausgeführt wird.

Mit dem neuen "Microsoft Defender SmartScreen" erkennt Windows jetzt auch frühzeitig, wenn Nutzer ihre Microsoft-Anmeldedaten in potentiell schädlichen Anwendungen oder auf unsicheren, kompromittierten Webseiten eingeben wollen und warnt diese davor.

So installieren Sie Windows-Updates

Um das Update für Ihren Computer zu starten, sind nur ein paar kleine Handgriffe notwendig. Wie Sie vorgehen, um Ihren Rechner auf den neuesten Stand zu bringen, erklären wir Schritt für Schritt:

Die Windows-Einstellungen: Unter "Update & Sicherheit" lässt sich nach neuen verfügbaren Verbesserungen suchen und ein Windows-Update anstoßen.
Die Windows-Einstellungen: Unter "Update & Sicherheit" lässt sich nach neuen verfügbaren Verbesserungen suchen und ein Windows-Update anstoßen. (Quelle: t-online)
  1. Öffnen Sie die Windows-Einstellungen entweder mit der Tastenkombination Windows-Taste + I oder über das Zahnradsymbol im Menü.
  2. Klicken Sie auf den Bereich "Update & Sicherheit".
  3. Ganz oben wird angezeigt, dass ein Update verfügbar ist. Mit einem Klick auf "Updates herunterladen" werden die notwendigen Dateien auf den Rechner geladen.
  4. Anschließend lässt sich das Update mit einem weiteren Klick installieren.
  5. Ein abschließender Systemneustart sorgt nun dafür, dass die aktualisierte Version übernommen wird (dieser kann auch beim nächsten Starten des Systems erfolgen).

Für Oktober hat Microsoft bereits weitere Windows-Updates angekündigt. So erhält die Fotos-App eine neue Galerieansicht, die das Betrachten und Durchsuchen von Fotodatenbanken vereinfachen soll. Darüber hinaus wurden auch Verbesserungen der Taskleiste und Handlungsempfehlungen bei diversen Computerfunktionen (zum Beispiel beim Kopieren von Telefonnummern oder Terminen) in Aussicht gestellt. Sobald die Oktober-Updates verfügbar sind, wird t-online in einem eigenen Beitrag darüber berichten und die neuen Funktionen vorstellen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung Microsoft
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
MicrosoftWindows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website