Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

iPhones, Apple Watch, AirPods: Was Apple auf der Keynote vorstellen könnte

iPhones, Apple Watch, AirPods  

Was Apple am Dienstagabend vorstellen könnte

14.09.2021, 08:57 Uhr | Andrej Sokolow, dpa, t-online, avr

iPhones, Apple Watch, AirPods: Was Apple auf der Keynote vorstellen könnte. Das Logo von Apple: Am Dienstag wird das Unternehmen vermutlich die neuen iPhones vorstellen. (Quelle: Mark Lennihan/AP/dpa)

Das Logo von Apple: Am Dienstag wird das Unternehmen vermutlich die neuen iPhones vorstellen. (Quelle: Mark Lennihan/AP/dpa)

Wenn Apple ein Neuheiten-Event für September ansetzt, ist klar: Es gibt neue iPhones. Seit einigen Jahren wird dabei auch die Computer-Uhr Apple Watch erneuert. Ihr soll diesmal die erste radikale Designänderung bevorstehen.

Apple stellt am Dienstag neue Produkte vor – aller Voraussicht nach auch die nächste Generation des iPhones. Darüber hinaus könnte Apple auch ein neues Modell der Apple Watch oder sogar neue AirPods vorstellen. Wir zeigen, was Nutzer erwarten können. 

Was das iPhone 13 können soll

Das iPhone 13 werde äußerlich weitgehend das Design der aktuellen Reihe beibehalten, berichtete der Finanzdienst "Bloomberg" vor dem Online-Event. Die Aussparung für Kameras und Sensoren zur Gesichtserkennung am oberen Bildschirmrand solle aber kleiner werden, hieß es.

Das teurere Pro-Modell werde auch erstmals eine Version mit 1 Terabyte Speicherkapazität bekommen, prognostizierte der bekannte Branchenanalyst Ming-Chi Kuo. Mehr Infos zu den neuen Modellen finden Sie hier

Kuo geht davon aus, dass Apple vorerst die heutige Struktur der Modellpalette mit dem Basis-iPhone, einer kleineren Mini-Version sowie zwei Pro-Geräten in verschiedenen Größen beibehält. In den vergangenen Monaten war spekuliert worden, der Konzern könne das iPhone mini einstellen, da seine Verkaufszahlen unter den Erwartungen geblieben seien. Wie gewohnt sollen die neuen iPhones schnellere Chips – und die Pro-Modelle auch eine verbesserte Display-Technologie bekommen, schrieb Bloomberg.

Neue Apple Watch könnte kommen

Das iPhone ist seit Jahren das wichtigste Apple-Produkt und brachte zeitweise bis zu zwei Drittel des Geschäfts des Konzerns ein. Zuletzt sank sein Umsatzanteil aber unter 50 Prozent, unter anderem da in der Pandemie auch Mac-Computer und iPad-Tablets deutlich populärer wurden.

Ebenfalls erwartet wird ein neues Modell der Computer-Uhr Apple Watch. Laut Medienberichten steht dabei die größte Designänderung seit der Markteinführung im Frühjahr 2015 an. Die Watch soll demnach einen flacheren Bildschirm und kantigere Ränder statt der bisher stark abgerundeten Ecken bekommen.

Die Displays sollen auch zum zweiten Mal etwas größer werden. Mit 41 und 45 Millimetern Diagonale soll jeweils ein Millimeter hinzukommen, "wie Bloomberg" berichtete. Wegen inzwischen überwundener Produktionsprobleme werde das neue Watch-Modell allerdings erst später als geplant im September in die Massenfertigung gehen, schrieb Ming-Chi Kuo.

Neue AirPods möglich

Die Rede ist auch von einer dritten Generation der populären AirPods-Ohrhörer, die im Herbst auf den Markt kommen soll. Die sollen optisch den bisherigen Modellen ähneln, aber neue Funktionen besitzen. Laut Apple-Analyst Kuo könnten Nutzer mit zwei Szenarien rechnen: 

Einerseits könnte Apple die neuen AirPods deutlich teurer machen als die bisherigen Modelle, die AirPods der zweiten Generation aber immer noch verkaufen. Andererseits könnte Apple den Preis der aktuellen AirPods auf dem Markt senken und die AirPods der dritten Generation zum Preis der aktuellen AirPods anbieten.

Wie Sie das Apple-Event live anschauen können

Das Apple-Event findet um 19 Uhr deutscher Zeit statt. Nutzer können das Ereignis live per Stream verfolgen – entweder auf YouTube oder auf der Website von Apple. Klicken Sie hier, um zur Website von Apple zu gelangen.

t-online wird zudem das Apple-Event am Dienstagabend in diesem Text live tickern und Sie über alle wichtigen Infos rund um die neuen Apple-Produkte informieren.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: