Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps >

Mit WhatsApp telefonieren: Update für Android-Version bringt Funktion

Neue Funktion  

So telefonieren Sie mit WhatsApp auf Android

01.04.2015, 10:17 Uhr

Mit WhatsApp telefonieren: Update für Android-Version bringt Funktion. Smartphone zeigt die Telefunktion von WhatsApp (Quelle: imago images/Kraehn)

Mit WhatsApp kann man jetzt auch telefonieren. (Quelle: Kraehn/imago images)

Mit der neuesten WhatsApp-Version können Smartphone-Nutzer auch telefonieren. Nutzer bekamen bereits vor längerer Zeit ein Telefon-Symbol in dem beliebten Messenger zu sehen. Allerdings war dieses nur mit der Telefon-App des Smartphones verknüpft – und damit ein ganz normaler Anruf. Zumindest in der neuesten Android-Version hat sich das nun geändert.

Schon länger wurde darüber spekuliert, dass es in Zukunft möglich sein werde, mit WhatsApp zu telefonieren. Das deutete unter anderem das etwas irreführende Telefon-Symbol an. WhatsApp-Nutzer konnten über eine Einladung dieses Feature schon vorher austesten. Eine Einladung ist nun nicht mehr nötig, Update vorausgesetzt.

Version noch nicht im Google Play Store

Über den Google Play Store wird die neueste WhatsApp-Version 2.12.19 (noch) nicht automatisch ausgeliefert. Die letzte Versionsnummer dort lautet 2.12.5 und beherrscht nicht die Telefonie. Wer die neue Funktion ausprobieren möchte, kann WhatsApp 2.12.19 auf der Internetseite des Anbieters herunterladen. Dort ist eine APK-Datei hinterlegt, die nach dem Download auf dem Android-Smartphone installiert werden muss. Welche WhatsApp-Version installiert ist, lässt sich über die Menüpunkte "Einstellungen | Hilfe | Über" herausfinden.

Damit die Datei installiert werden kann, muss dem Gerät erlaubt sein, App-Installationen auch aus unbekannten Quellen zuzulassen, diese Funktion ist in den Systemeinstellungen unter dem Punkt "Sicherheit" zu finden. Aus Sicherheitsgründen sollte dieser Schutz anschließend wieder aktiviert werden.

Anruffunktion in der Kopfzeile

WhatsApp-TelefonfunktionWhatsApp-Telefonfunktion Die neue Version beherbergt in der Menüzeile drei Reiter, neben "Kontakte" und "Chats" sind ganz links "Anrufe" zu finden. Hier erscheint in der Kopfzeile ganz oben ein Telefonsymbol mit einem Plus-Zeichen. Wird es gedrückt, erscheint eine Auswahl der Nutzer, die angerufen werden können – Android-Smartphone vorausgesetzt. Die WhatsApp-Telefonate laufen über das Internet und sind damit gebührenfrei, solange sich beide Teilnehmer in einem WLAN befinden.

Dies ist auch gleichzeitig der größte Kritikpunkt dieser Funktion, denn es ist in der App nicht ersichtlich, ob der Angerufene tatsächlich in ein WLAN eingeklinkt ist. Anderenfalls belasten die Datenpakete das Download-Volumen des Gesprächspartners, der ungeahnt in eine Kostenfalle tappen könnte, insbesondere im Ausland.

Weitere Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps

shopping-portal