Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

iPhone X: Das erste neue Design seit 2014

dpa, rk

12.09.2017Lesedauer: 2 Min.
Vier Jahre iPhone-Geschichte auf einen Blick: Vom iPhone 6 zum iPhone X.
Vier Jahre iPhone-Geschichte auf einen Blick: Vom iPhone 6 zum iPhone X. (Quelle: Apple / Venya Geskin)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Dem iPhone steht die größte Erneuerung seit drei Jahren bevor, seit dem iPhone 6 im Jahr 2014 gab es kein neues Design. Viele Details, die bereits vor dem Event am Dienstag bekannt wurden, offenbaren Apples Willen zu großen Schritten.

Apple wird heute Abend um 19 Uhr voraussichtlich eine neue iPhone-Generation mit den größten Neuerungen seit Jahren vorstellen. Viele Details wurden bereits durch Medienberichte und ein Software-Leak in letzter Minute bekannt.

Das iPhone X wird im "Steve Jobs Theater" im Apple Park präsentiert.
Das iPhone X wird im "Steve Jobs Theater" im Apple Park präsentiert. (Quelle: Apple)

Erstes neues iPhone-Design seit dem iPhone 6

Das Apple-Handy bekommt mit dem "iPhone X" die größte Design-Erneuerung seit drei Jahren mit einem Display, das fast die gesamte Frontseite ausfüllt - bis auf eine Aussparung für Lautsprecher und Kameras am oberen Ende. Das zieht weitere Veränderungen nach sich: Erstmals gibt es keinen festen Home-Button mehr, er wird unsichtbar in den Bildschirm integriert. Der Fingerabdruck-Sensor, der bisher in dem Knopf steckte, wird durch eine Gesichtserkennung ersetzt.

Neue Entsperr-Technik "Face ID"

Mit diesem "Face ID"-System soll man in Zukunft nicht nur das iPhone entsperren können, sondern auch App-Käufe und Zahlungen mit dem Bezahlsystem "Apple Pay" bestätigen. Dank einer Funktion, die darauf aufbaut, soll das iPhone nicht mehr in den Ruhemodus gehen, solange ein Nutzer auf den Bildschirm schaut. Laut Apple-Insidern sind die Ingenieure an der Integration eines Fingerabdruckscanners unter dem Display gescheitert - Apple wird für das iPhone X ausschließlich auf die Gesichtserkennung setzen müssen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russischer Oberst überrascht mit Kritik – Moderatorin reagiert prompt


Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Zusätzlich zum brandneuen Modell soll es Weiterentwicklungen der beiden Versionen des aktuellen iPhone 7 geben. Damit diese Nachfolger auch kabelloses Laden unterstützen, spekuliert die Gerüchteküche über Glasrückseiten. Metall eignet sich nicht für induktives Laden, Glas und Kunststoff schon.

Weitere Artikel

Neue Apple-Geräte
Was iPhone 8 und iPhone X unterscheiden wird
So soll Apples iPhone X aussehen.

Neue Gerüchte
Wird das iPhone 8 über 1000 Euro kosten?
Das Display ist das teuerste Bauteil am iPhone.

Tage vor der Präsentation
Raubkopie verrät geheime iPhone-Details
Mit dem neuen iPhone stellt Apple auch eine neue iOS-Version vor.

Weniger Farbvarianten

Laut den Vorab-Informationen wird Apple für alle neuen iPhones nur drei Farbvarianten anbieten: Schwarz, Weiß und "Blush Gold" (Bronze). Gold und Roségold entfallen damit wieder, wegen der Glasrückseiten wird es vermutlich keine matten Varianten geben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AppleiPhone

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website