HomeDigitalSmartphone

Samsung Note 20 Ultra: Alle Infos zum kommenden Flaggschiff-Handy enthüllt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier gibt es jetzt UnwetterSymbolbild für einen TextBayern-Fans feiern GegenspielerSymbolbild für einen TextSargträger der Queen stirbt mit 18 Jahren
F1: So läuft das 3. Training in Singapur
Symbolbild für einen TextNigeria verbietet weiße Models
2. Liga: Nordderby in Kiel
Symbolbild für ein VideoTesla zeigt menschenähnlichen RoboterSymbolbild für einen TextBayer-Sportchef wütet nach PleiteSymbolbild für einen TextSchlagerstar legt sich neuen Namen zuSymbolbild für einen TextRückschlag: Nächster BVB-Star fällt ausSymbolbild für einen TextGroßeinsatz: 13 Verletzte bei KirmesSymbolbild für einen Watson TeaserGroße Sorge um RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Alle Infos zum Samsung Note 20 Ultra enthüllt

Von t-online, jnm

Aktualisiert am 23.07.2020Lesedauer: 2 Min.
Mutmaßliches Bild vom Samsung Note 20 Ultra: Zahlreiche Details geleakt
Mutmaßliches Bild vom Samsung Note 20 Ultra: Zahlreiche Details geleakt (Quelle: Samsung)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eigentlich soll es erst am 5. August präsentiert werden – doch schon jetzt ist fast alles über Samsungs neues Top-Smartphone Galaxy Note 20 Ultra bekannt. Das bietet das kommende Flaggschiff.

Am 5. August plant Samsung ein großes "Unpacked"-Event. So heißen die großen Enthüllungsshows, auf denen Samsung neue Geräte vorstellt. Was genau gezeigt wird, verrät Samsung vorab zwar nicht – aber dass es unter anderem das neue Samsung Galaxy Note 20 sein wird, gilt als nahezu sicher.


Samsung-S20-Modelle: Diese Smartphones sind echter Luxus

Gold, Diamanten, exklusives Design – auch Smartphones sind längst zum Luxusobjekt geworden. Für den Preis dieser Samsung-S20-Smartphones könnten Kunden sich auch einen Tesla kaufen.
Normalerweise bestehen Smartphones aus Metall oder Kunststoff. Dieses S20 ist mit 24 Karat Gold überzogen. Preis: ca. 3.900 Euro.
+3

Nachdem in den vergangenen Tagen schon erste Bilder des Note 20 Ultra aufgetaucht waren, hat das IT-Portal Winfuture.de jetzt ein dickes Paket an Informationen und offiziellen Pressebildern ergattern können. Das wissen wir bereits über das neue Flaggschiff:

Display und Prozessor mit Top-Eckdaten

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Florian Silbereisen: Seit 2004 moderiert er die "Feste"-Shows der ARD.
Florian Silbereisen äußert sich zum Show-Wirrwaar

Laut den Informationen von Winfuture kommt das Smartphone mit einem gigantischen 6,9-Zoll-OLED-Display (17,5 cm), das an den Seiten stark abgerundet sei. Der große Bildschirm zeige 3.200 mal 1.440 Bildpunkte bei einer variablen Bildwiederholungsrate von bis zu 120 Hertz. Außerdem soll es das erste Smartphone-Display mit dem neuen Corning Gorilla Glas 7 sein.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

In Europa werde es wieder keine Variante mit einem Snapdragon-Prozessor geben. Statt dessen werde der hauseigene Exynos 990 Prozessor mit acht Kernen verbaut sein. Er soll eine Taktfrequenz von bis zu 2,7 GHz erreichen. Außerdem stecken großzügige 12 GB Arbeitsspeicher im Gerät, als Speicher stehen wahlweise 256 oder 512 GB zur Verfügung, jeweils als schneller UFS-3.1-Flash-Speicher ausgeführt.

Überarbeitete Kamera mit 108 Megapixel-Sensor

Mit seiner Kamera konnte Samsung zuletzt nicht vollends überzeugen – zumindest stellte die Kamera des S20 Ultra nicht die der Konkurrenz in den Schatten. Im Note 20 Ultra soll nun eine überarbeitete Version des 108-Megapixel-Sensors stecken, daneben noch zwei Sensoren mit 12 Megapixel-Auflösung. Einer davon soll dank Periskop-Linse eine fünffache optische Vergrößerung bieten. Trotzdem verzichtet Samsung diesmal auf den 100-fach Zoom, den es noch beim S20 Ultra gab. Statt dessen bescheidet man sich nun mit 50-facher Vergrößerung – hauptsächlich handelt es sich dabei allerdings um digitales Hochrechnen des Fotos. Die Qualität solcher Bilder ist entsprechend mäßig.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Weitere Besonderheiten

Der obligatorische Stylus liegt ebenfalls wieder dem Gerät bei. Er soll mit nur 9 Millisekunden eine sehr kurze Eingabeverzögerung bieten, was noch natürlicheres Zeichnen und Schreiben auf dem Display ermöglicht.

Auch Cloud-Gaming soll ein Thema sein: So werde es das erste Smartphone, das gemeinsam mit Microsoft für Spiele über den XBox-Cloud-Spiele-Dienst optimiert sein wird. Außerdem habe man gemeinsam die Integration des Cloud-Speicherdienstes verbessert, etwa mit automatischer OneNote-Synchronisation.

Preis und Verfügbarkeit

Zwei letzte Fragen bleiben allerdings offen: Nämlich wann das Gerät zu welchem Preis verfügbar sein wird. Denkbar ist, dass das Galaxy Note 20 Ultra zusammen mit dem günstigeren Note 20 noch im August, spätestens Anfang September im Handel erhältlich sein wird. Der Preis für das Ultra-Modell dürfte definitiv über 1.000 Euro liegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Wintuture: Samsung Galaxy Note 20 Ultra: 'Xbox-Smartphone' mit Super-Stylus
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
EuropaSamsung

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website