Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigitalSmartphone

Nur für Android: Neue WhatsApp-Taste schaltet Videos stumm


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNetzagentur: Gasverbrauch steigt zu starkSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Gas wird abgelassenSymbolbild für ein VideoBiden irritiert mit vulgärem AusdruckSymbolbild für einen TextLegendärer Musik-Klub vor dem AusSymbolbild für einen TextSchiri für BVB-Bayern steht wohl festSymbolbild für einen TextCondor: Platzgebühr für HandgepäckSymbolbild für einen TextHochstaplerin Sorokin ist wieder freiSymbolbild für einen TextErschossener Tourist stammt aus FuldaSymbolbild für einen TextA7 am Wochenende voll gesperrtSymbolbild für einen TextBusenblitzer bei Simone ThomallaSymbolbild für einen TextStromausfall in KölnSymbolbild für einen Watson TeaserFilm über Sex-Ikone stark in der KritikSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Neue WhatsApp-Taste schaltet Videos stumm

Von t-online, avr

Aktualisiert am 01.03.2021Lesedauer: 2 Min.
Das Logo von WhatsApp: Die App wird regelmäßig um Funktionen erweitert.
Das Logo von WhatsApp: Die App wird regelmäßig um Funktionen erweitert. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

WhatsApp erweitert seinen Messenger regelmäßig um neue Funktionen. Jetzt dürfen sich Android-Nutzer, die gerne Videos per WhatsApp verschicken, auf ein neues Feature freuen.

WhatsApp hat für Android-Nutzer eine neue Funktion hinzugefügt: Wer ein Handy mit dem Google-Betriebssystem hat, kann ab sofort vor dem Absenden ein Video stummschalten und damit ohne Ton verschicken. Das berichtet unter anderem das Android-Fachmagazin "smartdroid".


Die acht größten WhatsApp-Sünden

Der Messenger aus dem Hause Facebook ist weiter verbreitet als jede vergleichbare App. Trotzdem begehen viele Nutzer noch immer typische Fehler beim Umgang mit der App. Das sollten Sie unbedingt vermeiden.
Sicher, es mag bequem sein, ein schnelles Foto direkt aus WhatsApp heraus aufzunehmen. Doch damit verschenkt man Bildqualität. WhatsApp beschneidet das Foto und speichert es in niedrigerer Qualität, als es die Kamera-App des Handys tut. Hier also besser das Foto mit der Handy-App schießen – und dann bei WhatsApp einfügen.
+7

So eine Funktion kann beispielsweise nützlich sein, wenn User eine Landschaftsaufnahme machen, aber sie ohne Hintergrundgeräusche wie Windrauschen verschicken wollen. Um die Funktion verwenden zu können, müssen Nutzer die WhatsApp-Version 2.21.3.19 installieren. Das Update ist aktuell nur für Android-User verfügbar.

"Du kannst nun beim Teilen von Videos den Ton entfernen", steht in den Release-Notes. "Tippe einfach vor dem Senden auf das Stummschalten-Symbol."

Wie Sie Videos mit WhatsApp verschicken und editieren

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, per WhatsApp Videos zu verschicken und zu editieren. Wenn Sie bereits ein Video in der Galerie Ihres Smartphones haben, tippen Sie auf das Teilen-Symbol, dann auf WhatsApp und nun auf den gewünschten Empfänger.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Connery, Brosnan oder Craig: Wer ist der bessere Bond?
Er ist der beste Bond – mit großem Abstand
Symbolbild für ein Video
Putins Atom-U-Boot entdeckt

Alternativ können Sie auch die Aufnahmefunktion in WhatsApp nutzen. Tippen Sie hierfür in einem Chat unten auf das Fotoapparat-Symbol. Wenn Sie nun den Aufnahmeknopf gedrückt halten, können Sie per WhatsApp filmen.

In beiden Fällen öffnet sich anschließend ein Editierfenster. Hier können Sie dem Video Symbole, Emojis oder Text hinzufügen. Auch können Sie es kürzen. Neu ist nun das Lautsprechersymbol links. Wenn Sie auf dieses klicken, können Sie ein Video ohne Ton versenden.

WhatsApp-Beta-Tester werden

Das jüngste WhatsApp-Update stammt vom 27. Februar. Hier können Sie nachlesen, wie Sie die App automatisch oder manuell aktualisieren.

Wer diese und andere Funktionen im Voraus nutzen will, kann sich für die Beta-Version von WhatsApp anmelden. Android-Nutzer können sich unter diesem Link als Tester registrieren lassen. iOS-Nutzer müssen die App "Testflight" installieren. Teilnehmen können Sie aber nur, wenn Plätze für Tester frei sind. Und Vorsicht: Beta-Tester lassen sich darauf ein, dass die App nicht immer stabil laufen kann.

WhatsApp gilt als die meist genutzte Chat-App Deutschlands. Allerdings schauen sich die Nutzer seit einiger Zeit verstärkt nach Alternativen um, weil die Facebook-Tochter im Mai ihre Datenschutzbestimmungen ändern will. Die App Signal konnte dadurch ihre Nutzerschaft deutlich ausbauen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Smartdroid: "WhatsApp: Stumme Videos jetzt für alle Nutzer – neue Taste"
  • WABetaInfo: "WhatsApp is rolling out a mute video option"
  • Eigene Recherchen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken
Google Inc.

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website