• Home
  • Digital
  • Smartphone
  • Apps
  • Nutzer-Tracking: Experten warnen vor beliebter Gesundheits-App


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Bundesminister brüllt Journalisten anSymbolbild für einen TextVerkehrsunfall: US-Ironman ist totSymbolbild für einen TextBasketballstar erhält Mega-VertragSymbolbild für einen TextNeue Moderatorin beim "heute-journal"Symbolbild für einen TextMilliardär will Manchester UnitedSymbolbild für einen TextDemonstranten beschimpfen ScholzSymbolbild für einen TextEindringling wollte Queen Elizabeth tötenSymbolbild für einen TextOliver Pocher muss TV-Show abbrechenSymbolbild für einen TextTrapp kann Nominierung nicht glaubenSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star löst Polizei-Einsatz ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Experten warnen vor Apotheken-App

Von t-online, str

12.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Mann tippt auf seinem Smartphone: Eine Webseite klärt über den Einsatz von Tracking-Software in Apps auf.
Ein Mann tippt auf seinem Smartphone: Eine Webseite klärt über den Einsatz von Tracking-Software in Apps auf. (Quelle: Sebastian Gollnow/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Verbraucherschützer warnen vor der App "Shop Apotheke": Die App nutze Tracking-Methoden, durch die sensible Gesundheitsinformationen an Dritte weitergeleitet werden.

Mit der App "Shop Apotheke" können Nutzer nach Medikamenten suchen und sie online bestellen. Dabei werden aber so viele Nutzerdaten gesammelt und an Dritte weitergeleitet, dass Experten von der Installation abraten.

Bei einem Test des Infoportals mobilsicher.de war aufgefallen, dass die App eine Registrierung mit Namen und E-Mail-Adresse verlangt. Diese Daten können aber nicht nur von dem App-Anbieter eingesehen werden, sondern zum Teil auch von Dritten, darunter Facebook und zwei weitere US-Unternehmen.

Sucht ein Nutzer nach einem bestimmten Medikament, könnten diese Firmen Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand des Nutzers ziehen und mit anderen persönlichen Informationen verknüpfen, warnen die Experten. Das Risiko für die Privatsphäre sei als sehr hoch einzuschätzen.

Die Seite mobilsicher.de hat sich darauf spezialisiert, Apps unter Gesichtspunkten wie Datenschutz und Datensicherheit zu testen und zu bewerten. Dafür werden Noten vergeben, beziehungsweise ein sogenannter "Privacy Score". Die App "Shop Apotheke" erhielt die schlechteste mögliche Bewertung, nämlich eine 5.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website