Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple >

Apple-Update: Neues iOS 15 am 20. September – Diese iPhones werden unterstützt

Nicht alle iPhones unterstützt  

Neues iOS 15 kommt am 20. September

15.09.2021, 13:45 Uhr | jnm, t-online

Apple-Update: Neues iOS 15 am 20. September – Diese iPhones werden unterstützt.  (Quelle: Apple / Screenshot)

iOS 15: Apples neues Betriebssystem kommt in wenigen Tagen (Quelle: Apple / Screenshot)

Am Dienstagabend hat Apple auf seiner großen Produktshow das iPhone 13 vorgestellt. Nicht nur darauf, auch auf vielen älteren Geräten wird aber das neue iOS 15 laufen. Diese Geräte können von neuen Funktionen profitieren.

Bei der Vorstellung seiner neuen Geräte stellt Apple meist die Hardware-Neuerungen in den Vordergrund. Dabei liefert das Unternehmen fast zeitgleich mit den neuen Smartphones auch stets eine neue Betriebssystem-Version aus, die kostenlos auch für viele ältere Geräte zur Verfügung steht.

In diesem Jahr wird das iOS 15 sein – und wie am Dienstagabend den Pressemitteilungen von Apple zu entnehmen war, soll dies am kommenden Montag, den 20. September, erscheinen.

Tatsächlich dürften sich Apple-Nutzer in diesem Jahr auf eine ganze Reihe sehr spannender neuer Funktionen freuen: Mit Live Text etwa, werden jegliche Bilder auf dem iPhone und sogar im Safari-Browser nach Text und Zahlen durchsuchbar.

Wer also eine Telefonnummer oder Adresse abfotografiert, kann diese im Foto wie bei einem Textverarbeitungsprogramm markieren und kopieren. Und über die iPhone-weite Suchfunktion lassen sich so auch Texte innerhalb von Bildern in der Fotogalerie und in Notizen aufspüren.

Darüber hinaus wird die Wetter-App umgekrempelt, Apple Karten deutlich aufgebohrt, FaceTime und Safari bekommen ebenfalls große Updates. Eine detaillierte Übersicht liefern wir Ihnen zum Start des Betriebssystems in der kommenden Woche.

Und das allermeiste davon kann mit folgenden Smartphones genutzt werden.

  • iPhone 6s / 6s Plus
  • iPhone 7/ 7 Plus
  • iPhone 8 /8 Plus
  • iPhone X
  • iPhone XR
  • iPhone XS / XS Max
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro / 11 Pro Max
  • iPhone 12 / 12 mini
  • iPhone 12 Pro / 12 Pro Max

All diese Geräte erhalten iOS 15 mit vollem Funktionsumfang – mit einer Ausnahme: Da Live Text komplett auf dem Gerät berechnet wird, erfordert es Apples Neural Engine zum Funktionieren. Die gibt es erst seit dem A12-Bionic-Prozessor, der in iPhone XR, iPhone XS und iPhone XS Pro / XS Pro Max zum Einsatz kommt.

Alle Geräte, die vorher erschienen sind, also iPhone 6s, 7, 8 und iPhone X, können Live Text nicht nutzen.

Im Übrigen wird es ab dem kommenden Montag für vorsichtige Naturen auch eine Option geben, noch nicht auf iOS 15 upzugraden, aber dennoch weiter Sicherheitsupdates zu erhalten. Dies soll direkt in den Einstellungen zur Verfügung stehen, sobald iOS 15 zum Download angeboten wird.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: