Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalSmartphoneWhatsApp

WhatsApp-Status Video speichern: So gelingt es


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text20-Jährige in Tiefgarage vergewaltigtSymbolbild für ein VideoRussischer Soldat schockt mit AussageSymbolbild für einen TextDrastische Änderung bei AldiSymbolbild für einen TextFrau ermordete wohl DoppelgängerinSymbolbild für einen TextAuch wegen der WM: Novum im DFB-PokalSymbolbild für einen TextMedizin-Gigant streicht 6.000 StellenSymbolbild für einen TextLauterbach: Schließungen waren FehlerSymbolbild für einen TextBus brennt auf Autobahn – SperrungSymbolbild für einen TextBayern leiht wohl ManCity-VerteidigerSymbolbild für einen TextICE legt Sonderhalt ein – kurioser GrundSymbolbild für einen TextPeinliche Panne bei AmazonSymbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum: Kleid-Panne entblößt BHSymbolbild für einen TextBund fördert nachhaltige Wohngebäude
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

WhatsApp-Status – Video speichern: So gelingt es

t-online, Marc Stöckel

17.01.2023Lesedauer: 2 Min.
WhatsApp-Status Videos: Das Speichern von Statusmeldungen ist nur durch eine Bildschirmaufnahme mögliche.
WhatsApp-Status: Wenn Sie Videos speichern wollen, hilft Ihnen ein Werkzeug Ihres Handys. (Quelle: fizkes/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie haben im WhatsApp-Status eines Kontakts ein interessantes Video gesehen? Mit einigen Klicks speichern Sie es auf Ihrem eigenen Gerät.

Über den WhatsApp-Status kann man neben Texten und Bildern auch kurze Videoclips mit den eigenen Kontakten teilen. Wenn Sie einen davon besonders spannend finden, haben Sie die Möglichkeit, diesen auf Ihrem Smartphone zu speichern.

Warum Sie Statusmeldungen Ihrer Kontakte nicht speichern können

Vorab sei angemerkt, dass WhatsApp das Speichern von Statusmeldungen anderer Personen nicht vorgesehen hat. Daher verfügt der Messenger über keine eigene Funktion für diesen Vorgang.

Damit schützt die App das Bedürfnis ihrer Benutzer, selbst darüber zu entscheiden, wer ihre geteilten Inhalte sieht. Um die Sichtbarkeit des Status einzuschränken, verfügt der Messenger über spezielle Datenschutzeinstellungen.

Wenn Sie also ein Video aus dem WhatsApp-Status Ihres Kontaktes speichern und es danach an andere Personen weitergeben, verliert der Urheber dadurch die Kontrolle darüber, wer den Clip sieht. Vor allem, wenn das Video persönliche Informationen enthält, ist dieser Zustand für den Ersteller nicht wünschenswert.


Das sind die beliebtesten WhatsApp-Funktionen

WhatsApp Symbolbild
WhatsApp Sprachnachricht
+4

Video aus dem WhatsApp-Status trotzdem speichern – ein Trick

Auch wenn der Messenger selbst nicht über eine solche Funktion verfügt, ist es dennoch möglich, Inhalte aus Statusmeldungen zu speichern. Für Texte und Bilder funktioniert das beispielsweise mit einem Screenshot. Wenn es jedoch um bewegte Inhalte geht, benötigen Sie einen Screen-Recorder. Damit lässt sich der gesamte Bildschirminhalt Ihres Smartphones als Video aufzeichnen.

Ein Videoschnittprogramm erlaubt es Ihnen anschließend, den Teil der Aufnahme herauszuschneiden, in dem das Video aus dem WhatsApp-Status erscheint.

Viele moderne Smartphones haben bereits einen Screen-Recorder in ihrem Betriebssystem integriert. Das gilt sowohl für das iPhone als auch für zahlreiche Android-Smartphones.

Bildschirmaufnahme mit einem iPhone

Auf dem iPhone gelingt die Aufzeichnung folgendermaßen:

  1. Fügen Sie Ihrem Kontrollzentrum zunächst den Aufnahmeknopf hinzu. Navigieren Sie dafür in den Einstellungen zu "Kontrollzentrum" und tippen Sie neben "Bildschirmaufnahme" auf die Schaltfläche zum Hinzufügen des Elements.
  2. Öffnen Sie das Kontrollzentrum und betätigen Sie die Aufnahmetaste. Nach einem Countdown von drei Sekunden startet die Aufzeichnung automatisch.
  3. Spielen Sie in WhatsApp den Status mit dem Video ab, das Sie speichern möchten.
  4. Tippen Sie erneut auf die Aufnahmetaste im Kontrollzentrum, die jetzt rot erscheint.

Sie finden die fertige Aufzeichnung daraufhin in der Foto-App Ihres iPhones.

Bildschirmaufnahme mit Android-Smartphone

Auf Android-Smartphones unterscheidet sich die Verfügbarkeit eines Screen-Recorders je nach Hersteller. Meist finden Sie dort aber auch eine Schnelleinstellung "Bildschirmaufnahme" oder "Screen-Recorder", wenn Sie die Statusleiste herunterziehen. So ist es mitunter bei Samsung-Geräten der Fall. Auch eine eigenständige App unter einer der genannten Bezeichnungen kann bereits vorinstalliert sein.

Ansonsten suchen Sie im Google Play Store unter dem Begriff "Screen-Recorder" nach einer passenden Anwendung.

Die Aufzeichnung der Statusmeldung Ihres Kontaktes gelingt daraufhin wie folgt:

  1. Starten Sie die Bildschirmaufnahme.
  2. Spielen Sie in WhatsApp den Status mit dem Video ab, das Sie speichern möchten.
  3. Beenden Sie die Aufzeichnung.

Die fertige Aufnahme erscheint daraufhin in der Galerie Ihres Android-Smartphones.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • support.apple.com: "Bildschirm des iPhone, iPad oder iPod touch aufnehmen" (Stand: 29.09.2022)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So erstellen Sie Ihren WhatsApp-Status
Von Anastasia Klimovskaya
iPhone

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website