Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

USB-Stick reparieren: So vermeiden Sie Fehler

in (IP)

28.01.2014Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ist Ihr USB-Stick kaputt, stehen Sie vor der Frage: "USB-Stick reparieren oder wegwerfen?" Haben Sie ihn lediglich zur Daten├╝bertragung genutzt, kann es sinnvoll sein, den alten USB-Stick zu entsorgen. Enth├Ąlt Ihr mobiler Speicher allerdings wichtige Dateien, sollten Sie sich f├╝r einen Reparaturversuch entscheiden. Vermeiden Sie dabei nach M├Âglichkeit typische Fehler.

USB-Stick kaputt: So retten Sie Ihre Daten

L├Âst die Nutzung Ihres mobilen Speichers Fehlermeldungen aus und k├Ânnen Sie auf Daten nicht mehr zugreifen, haben Sie die M├Âglichkeit, den USB-Stick mithilfe von Software-Tools oder Windows-eigenen L├Âsungen zu reparieren. Schlie├čen Sie den Stick an Ihren Windows-PC an und ├╝berpr├╝fen Sie, ob dieser ihn erkennt. ├ľffnen Sie den Explorer, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Wechseldatentr├Ąger", "EigenschaftenÔÇŁ, "Extras oder Tools" und "Jetzt pr├╝fen". W├Ąhlen Sie nun "Systemfehler automatisch reparieren" und "Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen". War die ├ťberpr├╝fung erfolgreich, wurden die besch├Ądigten Daten wiederhergestellt. Hat dies nicht geholfen, k├Ânnen Sie eine Reparatur auch mit einer kostenlosen Software vornehmen. Hierf├╝r bietet sich beispielsweise das Programm ÔÇťPC Inspector File RecoveryÔÇŁ an, das das Computer-Portal ÔÇťChipÔÇŁ gut bewertet. F├╝hren Sie damit eine Datenrettung durch, sichern Sie die Daten anschlie├čend extern und formatieren Sie Ihren USB-Stick, um erneuten Fehlermeldungen vorzubeugen.

USB-Stick reparieren: Alternativen

Wird Ihr USB-Stick nicht erkannt, kann das Fehlen eines passendes Treibers die Ursache sein. Im Normalfall wird der richtige Treiber sofort nach dem Einstecken des USB-Sticks installiert und gestartet. Funktioniert dies nicht, entfernen Sie den Stick und schlie├čen Sie ihn an eine andere USB-Buchse an. Hilft dies nicht, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen es nochmal. Sind Sie mit diesen Ma├čnahmen nicht erfolgreich, suchen Sie im Internet einen passenden Treiber f├╝r Ihr Ger├Ąt und installieren Sie ihn manuell. M├Âglicherweise behebt eine aktuellere Treiberversion die Fehlfunktion. Ist der Fehler Ihres USB-Sticks mechanischer Natur, k├Ânnen kaputte L├Âtstellen, Leiterbahnen oder elektronische Teile die Ursache sein. Sind Sie kein Hobby-Bastler, ziehen Sie unbedingt einen Fachmann hinzu, um die Sch├Ąden zu beheben.

Weitere Artikel

├ťbertragungsrate
USB-3.0-Geschwindigkeit zu langsam - Was Sie tun k├Ânnen
USB 3.0 ist oftmals nicht so schnell wie angegeben


So vermeiden Sie typische Fehler

Haben Sie es geschafft, Ihren USB-Stick zu reparieren, beugen Sie Fehlfunktionen in Zukunft vor. Verschlie├čen Sie nach jeder Nutzung Ihren Stick mit der daf├╝r vorgesehen Kappe, so sch├╝tzen Sie ihn vor Staub, N├Ąsse und direktem Sonnenlicht, die ihm schaden k├Ânnen. Achten Sie darauf, dass der Stick weder beim Transport noch bei der Lagerung gequetscht wird. Vermeiden Sie au├čerdem Gewalteinwirkung beim Anstecken und Abziehen des Ger├Ąts. Entfernen Sie Ihren USB-Stick immer erst dann von der USB-Buchse, nachdem Sie "Hardware sicher entfernen und Medium auswerfen" ausgew├Ąhlt haben. Sichern Sie wichtige Dateien regelm├Ą├čig und verwenden Sie Ihren USB-Stick lediglich zum Transport Ihrer Daten zwischen verschiedenen Endger├Ąten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AirPods zur├╝cksetzen: So funktioniert es
Windows

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website