Sie sind hier: Home > Digital >

Innovationskonferenz DLD beginnt in München

Motto: "Optimismus und Mut"  

Innovationskonferenz DLD startet mit Afrika

20.01.2019, 10:56 Uhr | dpa

Innovationskonferenz DLD beginnt in München. Das Logo der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD): Die vom Medienkonzern Burda veranstaltete Konferenz steht dieses Jahr unter dem Motto "Optimismus und Mut". (Quelle: dpa/ Lino Mirgeler)

Das Logo der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD): Die vom Medienkonzern Burda veranstaltete Konferenz steht dieses Jahr unter dem Motto "Optimismus und Mut". (Quelle: Lino Mirgeler/dpa)

Unter dem Motto "Optimismus und Mut" startet dieses Jahr die Konferenz Digital-Life-Design. Den Auftakt machte die afrikanische Unternehmerin Fatoumata Ba mit einer klaren Forderung.

Die Internet-Unternehmerin Fatoumata Ba hat Investoren und Firmen ermutigt, sich stärker in afrikanischen Ländern zu engagieren. "Afrika ist ein Kontinent der Möglichkeiten", sagte Ba zum Start der Innovationskonferenz Digital-Life-Design (DLD) in München.

Sie ist Gründerin und Chefin der Internet-Plattform Janngo und gehört zum Gründungsteam der Online-Handelsplattform Jumnia. Diese gehört zu den wichtigsten Online-Angeboten des Kontinents und ist in vielen Ländern Afrikas aktiv:  Jumia ist das Amazon Afrikas. Gründerin Fatoumata Ba berichtet vom fehlenden Vertrauen der Afrikaner in Onlineshops und dem Aufbau eines eigenen Lieferdienstes, da es keine ausreichende Transport-Infrastruktur gäbe. Jumia setzt auf mobiles Bezahlen, da weniger als 20 Prozent der Afrikaner ein Bankkonto haben. Sie glaube daran, dass wirtschaftlicher Erfolg und Unternehmergeist die Entwicklung Afrikas befördern können, sagte Ba.

Ba rief dazu auf, sich in Afrika einzubringen

In keiner Weltregion wachse die Bevölkerung so stark, entwickle sich eine neue Mittelschicht so schnell. Ihr selbst sei es als Unternehmerin wichtig, dabei nicht nur Geld für ihre Investoren zu verdienen, sagte Ba. Es sei wichtig, einen positiven Einfluss auf die soziale Entwicklung zu nehmen.

"Dabei geht es auch darum, die Talente in diesen Ländern zu finden und zu fördern." Talent sei auf der ganzen Welt gleich verteilt – "Möglichkeiten leider nicht". Dabei seien die Herausforderungen, vor denen der Kontinent steht, enorm.


Ba wird am Sonntag mit dem Aenne Burda Award ausgezeichnet, der seit 2006 auf der DLD-Konferenz an Frauen vergeben wird, die sich in Wirtschaft und Politik verdient gemacht haben. Die dreitägige DLD ist eine der wichtigsten Innovationskonferenzen in Deutschland.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe