Sie sind hier: Home > Digital >

Microsoft sucht Testpiloten für seinen neuen Flugsimulator

Klassiker in Mega-Auflösung  

Microsoft sucht Testpiloten für seinen neuen Flugsimulator

17.09.2019, 16:31 Uhr | str, t-online.de

Microsoft sucht Testpiloten für seinen neuen Flugsimulator. Der Screenshot zeigt eine Szene aus dem neuen "Flight Simulator 2020": Microsoft will die Neuauflage des Flugsimulators für Windows im nächsten Jahr herausbringen.  (Quelle: Hersteller/Microsoft)

Der Screenshot zeigt eine Szene aus dem neuen "Flight Simulator 2020": Microsoft will die Neuauflage des Flugsimulators für Windows im nächsten Jahr herausbringen. (Quelle: Microsoft/Hersteller)

Microsoft legt seinen "Flight Simulator" neu auf – in 4k-Auflösung. Vor dem Release will der Konzern aber noch das Feedback der Spieler einholen. 

Früher war der Flugsimulator auf nahezu jedem Windows-Rechner vorinstalliert. Jetzt arbeitet Microsoft an einem hochauflösenden Nachfolger. Der "Flight Simulator 2020" war auf der E3 in Los Angeles angekündigt worden. Jetzt bereitet der Konzern eine erste Testphase vor. 

Interessierte Spieler können sich über ein Insider-Programm anmelden (hier lang). Mit etwas Glück erhalten sie dann Zugang zu einer frühen Version des neuen Flugsimulators. Microsoft erhofft sich von den Teilnehmern wertvolles Feedback für die Weiterentwicklung des Spiels. Später soll es eine zweite Testphase geben. Die finale Version wird erst 2020 veröffentlicht. Einen genauen Zeitplan will Microsoft bald bekannt geben. 

Bereits zur E3 hatte Microsoft das Spiel mit mehreren Screenshots und einem Trailer angekündigt. Es soll sich durch eine besonders hohe Auflösung und eine extrem realistische Darstellung von Landschaften und Wetterverhältnissen auszeichnen.


Wer im Zuge des Testprogramms einen exklusiven Blick auf das Spiel erhaschen will, muss dafür einiges über sich ergehen lassen. Microsoft lässt die Testspieler unter anderem Fragenbögen ausfüllen und eine Verschwiegenheitsvereinbarung unterzeichnen. Die "Testpiloten" müssen außerdem mindestens 18 Jahre als sein und sollten über gute Englischkenntnisse verfügen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal