Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild f├╝r einen TextAngriff an Schule: T├Ąter war schwer bewaffnetSymbolbild f├╝r einen TextRihannas Baby ist daSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Kovac vor Bundesliga-ComebackLive: Abstiegskrimi in der Premier LeagueSymbolbild f├╝r einen TextImmer mehr Affenpocken-F├Ąlle weltweitSymbolbild f├╝r einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild f├╝r einen TextChef der Schwarzmeerflotte wohl gefeuertSymbolbild f├╝r einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild f├╝r ein VideoForscher finden Hinweis auf ParalleluniversumSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

Die Hausger├Ąte-Trends der Technikmesse IFA

Von dpa
Aktualisiert am 01.09.2020Lesedauer: 2 Min.
Siemens setzt mit seinen neuen Sp├╝lmaschinen auf ein smart vernetztes Zuhause.
Siemens setzt mit seinen neuen Sp├╝lmaschinen auf ein smart vernetztes Zuhause. Alle Ger├Ąte sind vernetzt ÔÇô von der Einstiegs- bis hin zur Premiumklasse. (Quelle: Siemens Hausger├Ąte/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Elektronikmesse IFA findet in diesem Jahr f├╝r Besucher nur virtuell statt. Trotzdem versprechen Hersteller beeindruckende Technik-Neuheiten ÔÇô etwa kleine Revolutionen f├╝r Haushalt und K├╝che.

Es ist das Technik-Event des Jahres in Deutschland. Normalerweise dr├Ąngen sich binnen weniger Tage Hunderttausende durch die Messehallen am Berliner Funkturm. Aber in Zeiten von Corona ist nichts mehr normal.

Die "IFA 2020 Special Edition" (3. bis 5. September) sei eine Art "Hybridveranstaltung", erkl├Ąrt Jens Heithecker, Direktor der IFA. Denn die Messe besteht in diesem Jahr aus separaten Live-Events vor Ort, die sich auf die Kernfunktionen der IFA f├╝r Fachbesucher, H├Ąndler und Aussteller konzentrieren.

Besucher k├Ânnen ├╝ber Videos an IFA teilnehmen

Zus├Ątzlich pr├Ąsentiert die IFA sozusagen als virtuelle Verl├Ąngerung den IFA Xtended Space. Hier k├Ânnen Interessierte ├╝ber Streaming- und on-demand-Angebote an der Messe teilnehmen und sich ├╝ber die Produktneuheiten informieren. Der Besuch des IFA Xtended Space ist kostenlos und steht jedem offen.

Ger├Ąte werden mit App erweitert

Einige Hersteller von Elektroger├Ąten haben vorab bereits erste Neuheiten verraten. Im Mittelpunkt steht, wie auch schon in den Vorjahren, weiterhin die intelligente Vernetzung von Ger├Ąt und Mensch ÔÇô bevorzugt per App.

Beispiel Miele: Der Hersteller f├╝r K├╝chenger├Ąte verspricht mit seinem smarten Assistenzsystem CookAssist das perfekte Kocherlebnis ÔÇô ohne angebrannten Braten oder zerkochtes Gem├╝se. CookAssist funktioniert ├╝ber die Miele@mobile App. Per Smartphone oder Tablet werden Hobbyk├Âche Schritt f├╝r Schritt mithilfe von einschl├Ągigen Fotos durch den gesamten Kochprozess gef├╝hrt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
K├Ânnte die Nato Erdo─čan einfach rauswerfen?
Recep Tayyip Erdo─čan: Der t├╝rkische Pr├Ąsident blockiert den Nato-Beitritt von Schweden und Finnland.


Der Hersteller verspricht, dass bereits das Aufheizen der Pfanne ├╝ber eine Grafik nachvollziehbar sein soll. Die Temperaturkontrolle ├╝bernimmt demnach der intelligente TempControl-Sensor, der im Kochfeld integriert ist. St├Ąndiges Nachregulieren oder gar Anbrennen sollen damit pass├ę sein, verspricht Miele. Voraussetzung zur Nutzung dieser Funktion ist, dass der Herd sich mit der App vernetzen kann.

Kurzer Sp├╝lgang bevor die G├Ąste kommen

Auch Siemens setzt weiterhin auf ein smart vernetztes Zuhause. Roland Hagenbucher, Gesch├Ąftsf├╝hrer von Siemens Hausger├Ąte, erkl├Ąrt: "Der Fokus liegt ganz klar auf smarten Hausger├Ąte, die den Alltag leichter machen." Als Beispiel nennt er die neuen Geschirrsp├╝ler.

Alle Ger├Ąte, von der Einstiegs- bis hin zur Premiumklasse, sind vernetzt und lassen sich via App steuern. "Dadurch erm├Âglichen wir Services, die im Alltag enorme Erleichterungen bieten ÔÇô wie zum Beispiel unsere varioSpeed-on-demand-Funktion", sagt Hagenbucher. Damit kann der Sp├╝lprozess bei Bedarf ├╝ber die App auf das Dreifache beschleunigt werden. Das kann vor allem dann hilfreich sein, wenn zum Beispiel unerwartet G├Ąste vor der T├╝r stehen. Denn die Beschleunigung funktioniert auch dann, wenn der Geschirrsp├╝ler bereits l├Ąuft.

K├╝nstliche Intelligenz f├╝r Waschmaschinen

Samsung verspricht mit seinen neuen Waschmaschinen und Trocknern einfaches und energiesparendes Waschen und Trocknen ÔÇô unterst├╝tzt durch k├╝nstliche Intelligenz. Die Ger├Ąte sollen dem Nutzer durch personalisierte Programmvorschl├Ąge und leicht verst├Ąndliche Fehlermeldungen das Bedienen erleichtern. Au├čerdem w├╝rden sich die Ger├Ąte die bevorzugten Waschprogramme merken k├Ânnen und diese dem Nutzer vorschlagen.

Weitere Artikel

Deal aus "Die H├Âhle der L├Âwen"
Flapgrip kaufen: Das kann die Smartphone-Halterung
Die Flapgrip-Gr├╝nder Philip Deml und Cem Dogan bei "Die H├Âhle der L├Âwen": Was taugt die neuartige Smartphone-Halterung aus Gummi?

Elektronikmesse in Berlin
Die IFA 2020 findet eingeschr├Ąnkt statt
IFA auf dem Messegel├Ąnde Berlin: Die Funkausstellung findet 2020 in einem anderen Rahmen statt.

Zum Firmenjubli├Ąum
Grundig bringt Kultradio Heinzelmann zur├╝ck
Das Heinzelmann-Radio: Grundig bringt eine Neuvariante des Ger├Ątes auf den Markt.


Die gesamte Produktpalette wird zudem durch g├Ąngige Sprachassistenten wie Alexa oder Google unterst├╝tzt. Au├čerdem, so verspricht es Samsung, sollen sich die Waschmaschinen von fast ├╝berall ├╝ber eine App starten und steuern lassen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jan Moelleken
Von Jan M├Âlleken
Deutschland

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website