• Home
  • Digital
  • FĂŒr Bilder und Videos - Onlinespeicher: Google ordnet seine Fotos-Cloud neu


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUnwetter hinterlassen SchĂ€denSymbolbild fĂŒr einen TextSöhne besuchen Becker im GefĂ€ngnisSymbolbild fĂŒr ein Video2.000 Jahre alte Schildkröte ausgegrabenSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild fĂŒr einen TextJan Ullrich emotional wegen ARD-DokuSymbolbild fĂŒr einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild fĂŒr einen TextScholz: Kaliningrad-Transit deeskalierenSymbolbild fĂŒr ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild fĂŒr einen TextVerstappen gegen Sperre fĂŒr F1-LegendeSymbolbild fĂŒr einen TextFinanzbericht: Queen muss sparenSymbolbild fĂŒr einen TextEinziges Spaßbad von Sylt muss schließenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Onlinespeicher: Google ordnet seine Fotos-Cloud neu

Von dpa
12.11.2020Lesedauer: 2 Min.
Fotos in hoher QualitÀt vom Smartphone direkt in die Cloud schicken: Das wird bei Google vom Juni 2021 nicht mehr unbegrenzt gratis möglich sein.
Fotos in hoher QualitÀt vom Smartphone direkt in die Cloud schicken: Das wird bei Google vom Juni 2021 nicht mehr unbegrenzt gratis möglich sein. (Quelle: Christin Klose/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa/tmn) - Google hat einen neuen Zuschnitt seines Onlinespeicher-Angebots Fotos angekĂŒndigt. Der Internetkonzern streicht dabei die Möglichkeit, Fotos und Videos in hoher QualitĂ€t unbegrenzt und gratis auf den Google-Servern speichern zu können.

Vom 1. Juni 2021 an sollen stattdessen neu hochgeladene Bilder und Bewegtbilder auf das 15 Gigabyte (GB) große Onlinespeicher-Kontingent angerechnet werden, das zu jedem Google-Konto gehört.

Unter hoher QualitĂ€t versteht Google dabei Fotos bis zu einer GrĂ¶ĂŸe von 16 Megapixeln und Videos bis HD-Auflösung (1080 p). Fotos und Videos, die man in OriginalqualitĂ€t hochladen wollte, wurden schon immer auf den Speicherplatz des Google-Kontos angerechnet. Und was ĂŒber 15 GB hinausgeht, musste schon immer und soll auch weiterhin bezahlt werden. Die Preise fĂŒr die Google One genannten Onlinespeicher-Abos starten bei knapp zwei Euro monatlich fĂŒr 100 GB.

ZĂ€hler springt erst im Juni an

Google stellt klar, dass die Neuregelung nicht fĂŒr Fotos und Videos gilt, die vor dem 1. Juni 2021 in hoher QualitĂ€t gesichert werden oder in hoher QualitĂ€t schon jetzt hochgeladen worden sind.

Das bedeutet zum einen, dass sich Nutzerinnen und Nutzer keine Sorgen um ihre Daten machen mĂŒssen, die schon auf Google-Servern liegen. Zum anderen heißt das, dass man bis zum Stichtag weiter Fotos und Videos in hoher Auflösung unbegrenzt hochladen kann. Der ZĂ€hler springt erst am 1. Juni 2021 an.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Warum Putin nicht verhaftet wird
Wladimir Putin: Der russische PrÀsident besuchte erstmals nach Beginn des Ukraine-Krieges mit Tadschikistan und Turkmenistan zwei auslÀndische Staaten.


Neues Tool spart Speicher

GooglehĂ€lt den Gratis-Speicherplatz fĂŒr so großzĂŒgig bemessen, dass das Unternehmen glaubt, dass die meisten Nutzerinnen und Nutzer "erst nach mehreren Jahren eine VerĂ€nderung bemerken werden". Jeder, der sich dem Speicherlimit nach dem Stichtag nĂ€hert, soll in jedem Fall rechtzeitig eine Erinnerung erhalten.

Zum Stichtag will der Internetkonzern außerdem ein neues Tool fĂŒr das Speichermanagement veröffentlichen. Damit sollen sich dunkle, verwackelte oder anderweitig unbrauchbare Inhalte leicht auffinden und löschen lassen, um Speicherplatz zu sparen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Google Inc.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website