Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Kim Dotcom hat wieder Geld - Richterin lockert Sperre

Richterin lockert Sperre  

Kim Dotcom hat wieder Geld

05.05.2015, 14:06 Uhr | t-online.de

Kim Dotcom hat wieder Geld - Richterin lockert Sperre. Kim Dotcom im Innenhof seines Anwesens. (Quelle: dpa)

Kim Dotcom im Innenhof seines Anwesens in der Nähe von Auckland, Neuseeland. (Quelle: dpa)

Kim Dotcom ist wieder flüssig. Eine neuseeländische Richterin habe dem Internet-Unternehmer Zugriff auf sein Vermögen gewährt, das zuvor beschlagnahmt worden war. Das meldeten neuseeländische Medien; ein Twitter-Beitrag des gebürtigen Kielers bestätigt dies.

Das Gesamtvermögen von Kim Dotcom beträgt nach Angaben von "AucklandNow" etwa acht Millionen Euro. Richterin Patricia Courtney habe Dotcom nun breiteren Zugriff auf seine Konten eingeräumt. Bislang habe der Self-Made-Millionär umgerechnet etwa 13.500 Euro monatlich abheben können, was nicht annähernd die Fixkosten abdecke, die auf etwa 115.000 Euro geschätzt werden.

Abzüglich der von ihm selbst bezifferten Anwaltskosten in Höhe von 6,8 Millionen Euro wäre das Vermögen recht schnell aufgebraucht, wenn der Internet-Unternehmer seinen Lebensstil aufrechterhalten will. In einem Interview für das Magazin "c't" erklärte er, dass seine Miete zumindest für längere Zeit im Voraus bezahlt sei.

Neue Einnahmequellen gesucht

Doch der Wahl-Neuseeländer ist auf der Suche nach neuen Geldquellen und will mit dem Projekt "Meganet" ein verschlüsseltes Kommunikationsnetz für Mobilgeräte auf den Markt bringen. Seine Tausch-Plattform Megaupload wurde wegen massenhafter Urheberrechtsverletzung abgeschaltet. Dotcom ist in den USA angeklagt, die US-Behörden fordern seine Auslieferung.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal