• Home
  • Digital
  • Internet & Sicherheit
  • Internet
  • Route planen und berechnen mit Google Maps: So geht's


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für ein VideoUnglaubliche Szenen im FreibadSymbolbild für einen TextErstes Gold bei European ChampionshipsSymbolbild für einen TextCarmen Geiss zeigt neuen LookSymbolbild für einen TextDarsteller verlässt GZSZSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen Text70-Jährige wendet auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserCathy Hummels zeigt ihren "Neuen"Symbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Route planen und berechnen mit Google Maps: So geht's

uc (CF)

Aktualisiert am 22.09.2015Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Online-Kartentool Google Maps eignet sich hervorragend als Routenplaner. Wie Sie in der Browserversion navigieren und für verschiedene Verkehrsmittel eine Route berechnen, erfahren Sie hier.

Google Maps als Routenplaner: Startpunkt festlegen

Für den Routenplaner in Google Maps benötigen Sie zunächst einmal das Ziel, zu dem Sie die Route berechnen möchten. Wenn Sie von Ihrem derzeitigen Standort aus starten möchten, klicken Sie unten rechts auf das GPS-Symbol. Möglicherweise werden Sie gefragt, ob ihr Standort ermittelt werden darf. Stimmen Sie zu. Ihr Standort erscheint nun als blauer Punkt auf der Karte. Wenn Sie diesen jetzt anklicken, legen Sie ihn als Startpunkt fest und er erscheint in der Navi-Box oben links.


Nützliche Smartphone-Apps für den Urlaub

Zahlreiche Reise-Apps fürs Smartphone erleichtern den Urlaub
Hotels einfach übers Smartphone suchen und buchen
+5

Wollen Sie den Routenplaner nicht von Ihrem Standort aus starten, dann suchen Sie den Startpunkt, indem Sie den Ort oder die genaue Adresse in die Navigationsbox eingeben.

Ziel benennen und Route berechnen in Google Maps

Neben der Adresse des Ortes erscheint ein Pfeilsymbol mit der Beschreibung "Routenplaner". Klicken Sie darauf. Es kann vorkommen, dass der festgelegte Ort nicht als Start-, sondern als Zielpunkt aufgeführt ist. Mit einem Klick auf das Symbol mit den beiden gegenläufigen Pfeilen am linken Rand lassen sich Start und Ziel ganz einfach tauschen. Im nächsten Schritt geben Sie das Ziel ein, zu dem Sie die Route berechnen lassen möchten. Mit einem Klick auf das Pluszeichen, das nun unter den beiden Zielen erscheint, fügen Sie auf Wunsch Zwischenstationen hinzu.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Wohnmobil gerät auf der A8 ins Schleudern: Frau schwer verletzt
Einsatzkräfte der Feuerwehr arbeiten an einer Unfallstelle auf der Autobahn 8 an einem Wohnmobil: Zwei weitere Insassen blieben unverletzt.


Haben Sie alle Ziele benannt, können Sie die Route berechnen lassen. Google Maps schlägt oft mehrere mögliche Routen vor. Die Route, die Google Maps als ideal erachtet, erscheint blau, Alternativwege werden in grau angezeigt. Sie können die vorgeschlagenen Routen verändern, indem Sie die Strecke mit gehaltener Maustaste auf der Karte verschieben.

Tipp: Im Routenplaner von Google Maps ist es möglich, die Abfolge der Ziele beliebig zu ändern. Führen Sie den Cursor dazu einfach auf die Symbole, die sich jeweils rechts neben den einzelnen Zielmarkierungen befinden. Dann verschieben Sie Ziele mit gedrückter linker Maustaste in die gewünschte Reihenfolge.

Route berechnen: Auto, Bus, Fahrrad oder doch lieber zu Fuß?

Klicken Sie auf das entsprechende Verkehrsmittel-Symbol am oberen Rand, um die Route mit dem Auto, öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Flugzeug, dem Fahrrad oder zu Fuß zu finden. Je nachdem, für welches Fortbewegungsmittel Sie sich entscheiden, gibt Ihnen Google Maps weitere Optionen an die Hand. Das Tool schlägt Ihnen beispielsweise verschiedene Bus- oder U-Bahn-Linien vor.

Sind Sie mit dem Fahrrad unterwegs, können Sie sich die Radwege anzeigen lassen. Bei Autofahrten rufen Sie über einen Klick auf "Details" am unteren Rand der Navi-Box die genaue Routenbeschreibung auf. Diese können Sie dann auch ausdrucken.

(Stand: September 2015)

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
GPSGoogle Maps

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website