Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

IP-Adresse bei Windows 10 herausfinden – so klappt´s

Schnell erklärt  

IP-Adresse bei Windows 10 herausfinden – so klappt's

21.05.2021, 15:54 Uhr | t-online, blu

IP-Adresse bei Windows 10 herausfinden – so klappt´s . Windows 10: So finden Sie mit wenigen Klicks Ihre eigene IP-Adresse heraus.  (Quelle: dpa/tmn/Robert Günther)

Windows 10: So finden Sie mit wenigen Klicks Ihre eigene IP-Adresse heraus. (Quelle: Robert Günther/dpa/tmn)

Bei vielen Computer- oder Internetproblemen kann es hilfreich sein, seine eigene IP-Adresse zu kennen. t-online zeigt Ihnen, wie Sie diese mühelos auf Ihrem Windows-Rechner aufspüren können. 

Wenn mal wieder der Computer oder die Internetverbindung streiken, kann es unter Umständen hilfreich sein, die eigene IP-Adresse herauszufinden. Grundsätzlich wird zwischen einer öffentlichen und der lokalen IP-Adresse unterschieden. Die öffentliche ist diejenige, die Ihrem Router im Internet eindeutig zuzuordnen ist. Mit der lokalen IP-Adresse wird ein Gerät eines Netzwerks, wie zum Beispiel Ihr Computer, anhand einer Nummer eindeutig innerhalb des Netzwerks identifiziert.

Wenn Sie mehr über IP-Adressen erfahren wollen, klicken Sie hier

Im Folgenden zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die lokale sowie die öffentliche IP-Adresse mit wenig Aufwand ausfindig machen können. 

Lokale IP-Adresse bei Windows 10 herausfinden 

  1. Zuerst müssen Sie die Eingabeaufforderung auf Ihrem Windows-Rechner öffnen, indem Sie die Tasten Windows und gleichzeitig drücken und anschließend im "Ausführen"-Fenster "cmd" eingeben. Anschließend klicken Sie auf "Ok" oder betätigen die Enter-Taste. 
  2. Im nächsten Schritt müssen Sie in die Kommandozeile den Befehl "ipconfig" eingeben und erneut mit Enter bestätigen. 
  3. Ihre IP-Adresse wird nun unter dem Eintrag "IPv4" angezeigt. 

Alternativ können Sie Ihre IP-Adresse auch über das Menü "Netzwerkverbindungen" herausfinden. 

  1. Öffnen Sie dieses, indem Sie einen Rechtsklick auf dem Windows-Logo machen. 
  2. Dort finden Sie die Option "Netzwerkverbindungen". Öffnen Sie diese. 
  3. Wählen Sie anschließend "Hardware- und Verbindungseigenschaften" aus. 
  4. Nun zeigt Ihnen Windows die IP-Adressen für jeden Netzwerkcontroller an. Ihre IP-Adresse finden Sie, indem Sie zur entsprechenden Lan- oder WLAN-Verbindung scrollen. 

Öffentliche IP-Adresse herausfinden 

Die öffentliche IP-Adresse lässt sich am einfachsten mit entsprechenden Suchdiensten im Internet herausfinden. Gut dafür eignet sich dafür zum Beispiel die Websites "meine-aktuelle-ip.de" oder "wieistmeineip.de"

Dabei ist es egal, welches Gerät oder Betriebssystem Sie nutzen. Klicken Sie einfach auf den Link, um sich die IP-Adresse anzeigen zu lassen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: