Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps >

Google Maps bekommt Augmented Reality-Elemente und neue Funktionen

Neue Funktionen angekündigt  

So will Google Maps das Navigieren noch einfacher machen

11.05.2018, 12:33 Uhr | str, t-online.de

Google Maps bekommt Augmented Reality-Elemente und neue Funktionen. Google Maps: Auf seiner Entwicklerkonferenz I/O hat Google einige Neuerungen angekündigt (Quelle: dpa/Andrea Warnecke)

Google Maps: Mit der überarbeiteten App soll es noch leichter sein, sich in einer fremden Stadt zurechtzufinden und neue Orte zu entdecken. (Quelle: Andrea Warnecke/dpa)

Durch Augmented Reality-Elemente in Google Maps soll es in Zukunft noch leichter werden, sich in fremden Städten zurechtzufinden. In Deutschland bekommt das System allerdings Probleme.

Viele Menschen nutzen Google Maps als Standard-App zur Routenplanung. Künftig soll die Navigation noch einfacher sein. Dazu hat Google auf seiner Entwicklerkonferenz I/O unter anderem eine Maps-Version vorgeführt, die Augmented Reality-Elemente beinhaltet. Dabei wird oberhalb der Straßenkarte auch eine Streetview-Ansicht gezeigt. Das soll dem Nutzer helfen, sich zu orientieren. 

Wer zu Fuß unterwegs ist, kann die Kamera seines Smartphones auf die Straße richten. Daraufhin werden Pfeile in das Livebild eingeblendet und zeigen die Richtung an. Das funktioniert, weil Google das Livebild der Kamera mit seinen Streetview-Aufnahmen abgleichen kann und darauf Häuser und Denkmäler oder andere Orientierungspunkte wiedererkennt. Dadurch weiß das System genau, an welcher Ecke sich der Nutzer gerade befindet und in welche Richtung er blickt. Dieses neue entwickelte "Visual Positioning System" soll sehr viel genauer sein als die GPS-Ortung. 

In seiner Präsentation stellte Google auch einen "virtuellen Reiseführer" in der Gestalt eines Fuchses vor. Dieser wird als Avatar im Livebild des Smartphones angezeigt. Der AR-Fuchs kennt den Weg und trottet vorweg. Der Nutzer muss ihm nur noch hinterherlaufen. Allerdings muss er dabei auch immer das Smartphone vor sich hoch halten.

Das System befindet sich noch in einer Testphase und soll noch in diesem Jahr ausgerollt werden. In Deutschland funktioniert es aber wahrscheinlich nicht sehr gut. Denn aufgrund des heftigen Widerstandes mancher Hausbesitzer mussten viele Fassaden in Google Streetview verpixelt werden. Diese fehlenden Informationen machen es der Künstlichen Intelligenz schwer, den visuellen Abgleich vorzunehmen. 

Neben den AR-Elementen verbessert Google aber auch die "Entdecken"-Funktion in der Navigations-App. Darüber lassen sich interessante Orte in der Umgebung anzeigen. Neben Sehenswürdigkeiten und Restaurants sollen hier bald auch Events und Aktivitäten vorgeschlagen werden. Mit der Zeit lernt der Algorithmus die Vorlieben des Nutzers kennen und passt die Empfehlungen daran an. Interessante Einträge kann sich der Nutzer in einer Liste für später merken oder mit Freunden teilen. Das soll außerdem dabei helfen, sich mit Freunden zu verabreden und Aktivitäten zu planen. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Hart aber herbstlich: Knallharte Angebote sichern
zum Lautsprecher Teufel Shop
Anzeige
Jetzt bis zu 225,- € Gutschrift: Digitales Fernsehen
hier EntertainTV buchen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018