• Home
  • Digital
  • Internet & Sicherheit
  • Internet
  • News und Tipps
  • Amazon meldet Allzeit-Rekordumsatz am Cyber Monday: 7,9 Milliarden US-Dollar


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextItalien will DĂŒrre-Notstand ausrufenSymbolbild fĂŒr einen TextVermieter dreht zeitweise Warmwasser abSymbolbild fĂŒr einen TextTesla stoppt Produktion in GrĂŒnheideSymbolbild fĂŒr einen TextGletschersturz in Italien: Weitere OpferSymbolbild fĂŒr einen TextVox nimmt Show aus dem ProgrammSymbolbild fĂŒr einen TextAchtjĂ€hrige stirbt nach BadeunfallSymbolbild fĂŒr einen TextAirbus-Notlandung in FrankfurtSymbolbild fĂŒr einen Text20 Eltern prĂŒgeln sich bei Kinder-BoxturnierSymbolbild fĂŒr einen TextKontaktlinse bringt Handy ins AugeSymbolbild fĂŒr einen TextLeila Lowfire: "bespuckt und geschlagen"Symbolbild fĂŒr einen Text76-JĂ€hriger masturbiert vor KindernSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserÜberraschende GĂ€ste auf Lindner-HochzeitSymbolbild fĂŒr einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Amazon meldet Allzeit-Rekordumsatz am Cyber Monday

Von rtr, hd

Aktualisiert am 28.11.2018Lesedauer: 2 Min.
Arbeiter im "Amazon Fulfillment Center" in Tracy, Kalifornien: Allzeit-Rekord-Tag fĂŒr den Konzern
Arbeiter im "Amazon Fulfillment Center" in Tracy, Kalifornien: Allzeit-Rekord-Tag fĂŒr den Konzern (Quelle: Fred Greaves/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In den USA haben die Verbraucher am "Cyber Monday" so viel im Internet bestellt wie noch nie zuvor. Auch in Deutschland meldete Amazon einen neuen Allzeit-Rekord. Die SchnÀppchenjagd erntete auch Kritik - von EinzelhÀndlern.

Das GeschĂ€ft am Montag nach Thanksgiving habe in den USA einen Rekordumsatz von 7,9 Milliarden US-Dollar erreicht, erklĂ€rten Marktforscher von Adobe Analytics. Millionen von KĂ€ufern deckten sich in den Online-Shops der Internet-HĂ€ndlern mit wirklichen oder vermeintlichen SchnĂ€ppchen von Lego-Steinen bis zu TV-GerĂ€ten mit Großbildschirm ein.


Amazons Popup-Stores im WeihnachtsgeschÀft

Amazons Pop-up Store am Berliner KurfĂŒrstendamm: Erster Schritt in Richtung Einzelhandel.
A general view shows a new Amazon pop-up store for Christmas at Berlin's main shopping street Kurfurstendamm boulevard
+5

Drei Stunden an diesem Montag brÀchten so viel Online-Umsatz ein wie sonst ein ganzer Tag, sagte Adobe-Digital-Experte Taylor Schreiner.

Handelsriesen wie Target Corp und Amazon.com befeuerten die Bestellungen mit kostenfreien Auslieferungen unabhÀngig vom Bestellwert und einer Flut von Werbe-Mails. Rund 75 Millionen Verbraucher beteiligten sich SchÀtzungen zufolge in den USA an der SchnÀppchen-Jagd.

Spielsachen waren der Renner

Vor allem Spielsachen seien der Renner gewesen, berichteten Adobe-Experten. Hier habe es die grĂ¶ĂŸten Preis-NachlĂ€sse gegeben.

In Deutschland gab Amazon bekannt, dass ĂŒber 4 Millionen Spielzeuge gekauft wurden, ebenso ĂŒber 4 Millionen Produkte der Unterhaltungselektronik. Die grĂ¶ĂŸte Nachfrage gab es im Bereich Haushalt und KĂŒche mit ĂŒber 6,5 Millionen Produkten. Eigene Produkte von Amazon waren unter den Verkaufsrennern, meistverkauftes Produkt war der neue Smartlautsprecher "Echo Dot".

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Lage in Deutschland ist ein Skandal
Obdachloser in DĂŒsseldorf: Immer mehr Menschen leben in Armut.


"Unsere Kunden in Deutschland kaufen auf Rekordniveau ein", erklÀrte Amazon. Der Cyber Monday 2018 sei der stÀrkste Einkaufstag in der Geschichte des Unternehmens gewesen.

Black Friday im Einzelhandel etabliert

"Der Black Friday hat sich in Deutschland mittlerweile zu einem der stĂ€rksten Tage im deutschen Einzelhandel entwickelt – online wie auch stationĂ€r", so eine Sprecherin der Holding Ceconomy, zu der Europas grĂ¶ĂŸte Elektronik-Handelskette Media Markt Saturn gehört. Ceconomy hat aber auch negative Folgen des Preiskampfs zu spĂŒren bekommen. Im vergangenen Jahr hatten hohe Rabatte der Holding den Gewinn verhagelt, der damalige Chef Pieter Haas warnte, das aus den USA importierte Einkaufsfestival dĂŒrfe nicht zum "reinen Discount-Event" werden.

ANZEIGE
Produktbild
Echo Dot
Produktbild
  • Über Sprachbefehle Musik abspielen und Fragen beantworten
  • Sprachassistent Alexa integriert
  • AnschlĂŒsse: WLAN, Bluetooth und 3,5mm Audiokabel
  • Auf Wunsch weitere Smart-Home-GerĂ€te steuern
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Handelsexperten warnten ebenfalls vor den Schattenseiten der Rabatt-Schlacht. FĂŒr traditionelle HĂ€ndler könnte der Wettbewerbsdruck aus dem Netz zu GewinneinbrĂŒchen und letztlich zum Aus fĂŒhren, warnte der Chef des Handelsinstituts Retail Doctor, Bob Phibbs.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AmazonDeutschlandKalifornienUSA

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website