Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps >

Telekom beendet Mobile-TV-Angebot

MagentaTV statt MobileTV  

Telekom beendet mobile TV-Option

30.11.2018, 10:23 Uhr | t-online.de, hd

Telekom beendet Mobile-TV-Angebot . Logo der Deutsche Telekom: Die TV-Option ändert sich (Quelle: imago images/Igor Golovniov)

Logo der Deutsche Telekom: Die TV-Option ändert sich (Quelle: Igor Golovniov/imago images)

Die Deutsche Telekom beendet im Mai 2019 die Möglichkeit, die Mobile-TV-Option zu einem Mobiltarif zuzubuchen. Der Service wird Teil des MagentaTV-App-Plus-Angebots.

Diese Option soll in Zukunft das Mobile-TV-Angebot der Telekom ersetzen. Das berichtet "chip.de". Wer als Kunde TV-Programme auf einem Smartphone oder Tablet sehen will, muss im Mai 2019 umsteigen. Neukunden, die die Option zu ihrem Tarif dazubuchen wollen, können ab Dezember 2018 wechseln.


Die MagentaTV-App lässt sich, ähnlich wie Netflix, auch von Nicht-Telekom-Kunden nutzen. Wer über die MagentaTV-App-Plus-Option Fersehen schaut, verbraucht damit Datenvolumen. Kunden, welche die "StreamOn Music&Video Option" nutzen, können MagentaTV nutzen, ohne ihr Datenvolumen zu belasten. Ob diese Option rechtlich zulässig ist, ist umstritten.

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > News und Tipps

shopping-portal