t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalSmartphone

Signal-Kontakt hinzufügen: So einfach geht's


Tipp für Ihren Messenger
Signal Kontakt hinzufügen – so klappt's

t-online, Marc Stöckel

16.02.2024Lesedauer: 2 Min.
153736203Vergrößern des BildesWollen Sie Ihrer neuen Bekanntschaft auf Signal schreiben, müssen Sie zuerst den Kontakt hinzufügen. (Quelle: diego_cervo/getty-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie im Signal-Messenger einen neuen Kontakt hinzufügen, um sich anschließend mit diesem zu unterhalten.

Egal ob Sie sich mit anderen Menschen gerne direkt oder innerhalb einer Gruppe austauschen, Signal bietet Ihnen eine nützliche Plattform dafür. Damit die Kommunikation über den Dienst gelingt, benötigen Sie allerdings Kontakte. Wie Sie in Signal einen neuen Kontakt hinzufügen, erfahren Sie hier.

So können Sie einen Signal-Kontakt hinzufügen

Signal greift für Unterhaltungen innerhalb der Anwendung auf die in Ihrem Mobiltelefon gespeicherte Kontaktliste zurück. Jene Rufnummern, die dort hinterlegt und zugleich bei Signal registriert sind, tauchen auch in Ihrer Kontaktliste innerhalb der Signal-App auf.

Wenn Sie der Signal-App also einen neuen Kontakt hinzufügen möchten, ergänzen Sie auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät einen neuen Eintrag im Telefonbuch und speichern Sie dort die Rufnummer der Person.

Darüber hinaus tauchen aber auch Personen in Ihrer Signal-Kontaktliste auf, die über Ihre Rufnummer verfügen und bereits eine Unterhaltung mit Ihnen gestartet haben. In diesem Fall zeigt Signal Ihnen den Kontakt auch dann an, wenn dieser nicht in der Kontaktliste Ihres Telefons gespeichert ist.

Tun Sie das, wenn Signal einen Kontakt aus Ihrem Telefonbuch nicht anzeigt

Sofern Sie eine Nummer bereits in Ihrer Kontaktliste gespeichert haben, der zugehörige Kontakt aber nicht in Signal auftaucht, aktualisieren Sie die Liste innerhalb des Messengers manuell. Tippen Sie dafür in der Chatliste von Signal auf das Stift-Icon, mit dem Sie eine neue Nachricht verfassen. Scrollen Sie anschließend nach ganz unten und wählen Sie dort die Option "Kontakte aktualisieren".

Taucht Ihr Kontakt nach dieser Maßnahme noch immer nicht in Signal auf, ist die Rufnummer der anderen Person wahrscheinlich gar nicht bei Signal registriert. Wählen Sie am Ende der Signal-Kontaktliste die Option "Zu Signal einladen", um der Zielperson auf anderem Wege eine Einladung zukommen zu lassen, sich bei Signal zu registrieren.

Signal-Kontakt hinzufügen am Desktop oder ohne Telefonnummer

Das Hinzufügen neuer Kontakte über die Desktop-Anwendung von Signal ist bisher nicht möglich. Die Desktop-App erlaubt es Ihnen lediglich, die über Ihr Smartphone abgewickelten verschlüsselten Chats an einem Computer fortzuführen. Der dafür erforderliche Datenverkehr sowie die Kontaktliste werden stets mit der Signal-App auf Ihrem Mobiltelefon synchronisiert.

Darüber hinaus lässt sich ein neuer Kontakt grundsätzlich nicht ohne Telefonnummer hinzufügen. Zum aktuellen Zeitpunkt ist der Dienst vollständig von der Angabe einer Rufnummer abhängig und wickelt sämtliche Unterhaltungen darüber ab. Auch Ihre Chatpartner erhalten stets Zugriff auf Ihre Nummer.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website