Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

LTE wird Pflicht! Telekom und Vodafone werden UMTS bis 2021 abschalten

LTE wird Pflicht  

Telekom und Vodafone legen sich bei UMTS-Abschaltung fest

14.05.2020, 16:37 Uhr | dpa

LTE wird Pflicht! Telekom und Vodafone werden UMTS bis 2021 abschalten. Mobilfunkmast: Vodafone will in einem Jahr das 3G-Mobilfunknetz abschalten.  (Quelle: imago images/Sven Simon)

Mobilfunkmast: Vodafone will in einem Jahr das 3G-Mobilfunknetz abschalten. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Vodafone will sich nächstes Jahr endgültig vom 3G-Netz verabschieden, die Telekom spätestens zum Jahresende 2021. Damit werden auch die letzten Smartphone-Nutzer zu LTE wechseln müssen. 

Vodafone will sein 3G-Mobilfunknetz (UMTS) in Deutschland Ende Juni 2021 abschalten. Das bisher dafür genutzte Frequenzspektrum solle stattdessen für den LTE-Datenfunk verwendet werden, kündigte der Telekommunikationskonzern am Donnerstag an.

Der vor fast zwei Jahrzehnten eingeführte 3G-Standard – auch als UMTS bekannt – sei nicht mehr zeitgemäß, hieß es zur Begründung. Über ihn liefen nur noch fünf Prozent des Datenverkehr im Mobilfunk-Netz von Vodafone.

Auch die Deutsche Telekom will 2021 endgültig auf LTE umstellen, lässt sich damit aber etwas länger Zeit. Ein Sprecher sagte dem Online-Portal golem.de, dass das 3G-Netz spätestens Ende des Jahres abgeschaltet werden solle. Einen genauen Termin könne er noch nicht nennen. 

Kunden, die bisher nur 3G-Verträge hatten, werden auf LTE (4G) umsteigen müssen oder für Telefonate auf das 2G-GSM-Netz zurückgreifen. Dieses werde weiterhin aktiv bleiben – es wird unter anderem für die Kommunikation zwischen Maschinen genutzt.

Die bisherigen Antennen bleiben bei der "Umwidmung" zu 4G montiert. Die notwendige zusätzliche Ausrüstung soll von den beiden Vodafone-Lieferanten Ericsson und Huawei kommen.

Hinweis: Das Portal t-online.de ist ein unabhängiges Nachrichtenportal und wird von der Ströer Digital Publishing GmbH betrieben. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Handy & Smartphone

shopping-portal