Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Windows 10 >

Werbung in Windows 10: Wie Sie die unerwünschten "Tipps" loswerden

Im Startmenü und Info-Center  

Wie Sie Werbung in Windows 10 loswerden

27.01.2020, 19:14 Uhr | dpa-tmn, avr, t-online.de

Werbung in Windows 10: Wie Sie die unerwünschten "Tipps" loswerden . Ein Rechner mit Windows 10: Das Betriebssystem zeigt im Startmenü zuweilen Werbung für Apps.  (Quelle: Hersteller)

Ein Rechner mit Windows 10: Das Betriebssystem zeigt im Startmenü zuweilen Werbung für Apps. (Quelle: Hersteller)

In Windows 10 gibt es immer wieder Werbe-Einblendungen an verschiedenen Stellen im System. Wir zeigen, wie Sie die unerwünschten Tipps loswerden können.

Wer Windows 10 nutzt, dem zeigt das System manchmal in verschiedenen Bereichen Werbung. Beispielsweise im Startmenü oder als Tipps im Info-Center. Wir zeigen, wie Sie die Werbung im System abschalten können.

Werbung im Startmenü entfernen

Zuweilen finden sich im Startmenü nicht nur installierte Programme, sondern auch Empfehlungen für Apps. Wer den Platz im Startmenü lieber für eigene Programmkacheln nutzen will, kann die Reklame abstellen. Das geht so:

  1. Drücken Sie "Windows" + "I", um die Einstellungen aufzurufen.
  2. Klicken Sie dann auf "Personalisierung" und öffnen dann das Untermenü "Start".
  3. Hier "Gelegentliche Vorschläge im Startmenü anzeigen" abschalten.

Auch können Sie die Kacheln im Startmenü manuell entfernen. Klicken Sie dazu mit rechter Maustaste auf die entsprechende Kachel und dann – falls möglich – mit "Von 'Start' lösen" entfernen.

So deaktivieren Sie Tipps im Info-Center

  1. Drücken Sie "Windows" + "I", um die Einstellungen aufzurufen.
  2. Klicken Sie auf den Punkt "System", dann auf "Benachrichtigungen und Aktionen".
  3. Deaktivieren Sie hier die Option "Bei der Nutzung von Windows Tipps, Tricks und Vorschläge erhalten".

Werbe-ID zurücksetzen

Mithilfe einer Werbe-ID kann Microsoft Ihre Vorlieben erfassen und so zielgerichtete Werbung schalten. Wenn Sie das nicht möchten, können Sie die Verwendung der Werbe-ID abstellen. Das geht so:

  1. Drücken Sie "Windows" + "I", um die Einstellungen aufzurufen.
  2. Klicken Sie auf "Datenschutz".
  3. Deaktivieren Sie "Ermöglicht Apps die Verwendung der Werbe-ID, um Ihnen anhand Ihrer App-Aktivität interessantere Werbung anzuzeigen (bei Deaktivierung wird Ihre ID zurückgesetzt)".

Hinweis: Dieser Windows-Tipp erschien erstmals 2016. Wir haben die beschriebene Vorgehensweise mit der neuesten Windows-10-Version 1909 getestet und den Text entsprechend aktualisiert beziehungsweise erweitert.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software > Windows 10

shopping-portal