Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Windows 10 >

Screenshots mit dem "Snipping Tool" anfertigen – so geht's

Unter Windows 10  

Screenshots mit dem "Snipping Tool" anfertigen – so geht's

22.11.2018, 13:42 Uhr | str, t-online.de

. Startmenü des neuen Windows 10: Das Oktober-Update brachte viele neue Funktionen. (Quelle: t-online.de/Screenshot)

Startmenü des neuen Windows 10: Das Oktober-Update brachte viele neue Funktionen. (Quelle: Screenshot/t-online.de)

Microsoft bietet mit dem "Snipping Tool" seit mehreren Jahren ein praktisches und einfach zu bedienendes Werkzeug, um Bildschirmfotos anzufertigen und abzuspeichern. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Egal, ob beim Surfen, Spielen oder Arbeiten am Rechner: Manchmal möchte man den Bildschirminhalt abfotografieren, um ihn anderen zu zeigen oder für die eigenen Unterlagen zu konservieren. Dazu muss man keine Kamera zücken: Windows bietet seit vielen Jahren das "Snipping Tool", mit dem sich sogenannte Screenshots anfertigen lassen. Wir erklären Schritt für Schritt, wie Sie das Werkzeug unter Windows 10 bedienen. 

Unter Windows 10 finden Sie das Programm unter "Zubehör". 

Öffnen Sie das Snipping Tool entweder über das Start-Menü oder geben Sie einfach "Snipping Tool" in die Suchleiste ein. 

Es öffnet sich ein Fenster mit dem Werkzeugkasten. Unter dem Drop-Down-Menü "Modus" können Sie festlegen, ob Sie den ganzen Bildschirm oder nur einzelne Fenster abfotografieren möchten. Sie können auch eine rechteckige oder eine freie Auswahl erstellen. 

Hinweis: Falls Sie bereits die neueste Windows-Version installiert haben, findet sich darunter ein Hinweis, dass das Snipping Tool verschoben wurde. Weitere Informationen dazu erhalten Sie am Ende dieses Artikels. Fürs erste können Sie die Meldung ignorieren. 

Sobald Sie den Modus festgelegt haben, wird der Hintergrund ausgegraut und Sie können mit der Auswahl des Screenshots beginnen. Halten Sie dazu die Maustaste gedrückt und ziehen Sie den Cursor über die Stelle, die abfotografiert werden soll. 

Wenn Sie loslassen erscheint eine Vorschau auf das fertige Bild. Sie können das nun bearbeiten, per Mail verschicken oder abspeichern. Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, klicken Sie einfach auf "Neu" und beginnen von vorne. 

Abkürzung per Shortcut

Mit ein paar Tastaturkürzeln geht es schneller. Nach dem Drücken bestimmter Tastenkombinationen werden die Screenshots automatisch angefertigt und in einem vordefinierten Bilder-Ordner abgelegt. Unter Windows 10 landen die fertigen Bilder für gewöhnlich im Ordner mit dem Dateipfad "C:\Benutzer\Ihr Nutzername\Bilder\Screenshots". Die Bilder werden zunächst im PNG-Format abgelegt. 

Die wichtigsten Befehle lauten: 

  • Die Kombination "Windows-Taste" + "Druck" fotografiert den ganzen Display ab
  • Mit "Windows-Taste" + "Shift" + "S" können Nutzer einen Bildschirmausschnitt wählen. Die Werkzeugleiste mit den Optionen "Rechteck" oder "freie Auswahl" erscheint in dem Fall am oberen Bildschirmrand. 

Will man das Bild anschließend noch bearbeiten, kann man es beispielsweise in ein Programm wie Paint einfügen. Öffnen Sie dazu einfach Paint und drücken Sie "Strg" + "V" für den "Einfügen"-Befehl. 

Microsoft: Snipping Tool soll ersetzt werden

Seit dem Herbst-Update bietet Microsoft mit der App "Ausschneiden und Skizzieren" (Snip & Sketch) ein neues, verbessertes Screenshot-Werkzeug für Windows 10 an.

Wer das seit kurzem verfügbare Herbst-Update bereits installiert hat, stößt auf einen entsprechenden Hinweis, sobald er das Snipping Tool aufruft. Es öffnet sich ein Fenster mit einem Link zum Microsoft Store, wo die neue Screenshot-App heruntergeladen werden kann. Das ist jedoch optional – wer mit dem altgedienten Snipping Tool zufrieden ist, kann es auch noch weiterhin wie gewohnt nutzen.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt bis zu 225,- € Gutschrift: digitales Fernsehen
Hier MagentaTV sichern
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software > Windows 10

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018