• Home
  • Digital
  • Computer
  • Software
  • Neue Features: Firefox bekommt ├╝bersichtlichere Suche


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGro├če ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild f├╝r einen TextRegierung r├Ąt zu NotstromaggregatenSymbolbild f├╝r einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild f├╝r einen TextHandball-WM: Das sind die DHB-GegnerSymbolbild f├╝r einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild f├╝r einen TextMassenschl├Ągerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f├╝r einen TextReiten: Olympiasiegerin disqualifiziertSymbolbild f├╝r einen TextKilometerlange Schlange an FlughafenSymbolbild f├╝r einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f├╝r einen TextFu├čg├Ąnger von Auto ├╝berrollt ÔÇô totSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Firefox bekommt ├╝bersichtlichere Suche

Von dpa
Aktualisiert am 30.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Firefox-Logo: Der Browser von Mozilla hat mit der Version 87 unter anderem eine Suchtrefferanzeige in der Bildlaufleiste erhalten.
Firefox-Logo: Der Browser von Mozilla hat mit der Version 87 unter anderem eine Suchtrefferanzeige in der Bildlaufleiste erhalten. (Quelle: Catherine Waibel/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer per Tastenkombination "Strg+F" eine Webseite durchsucht, sieht, wie viele Treffer es gibt ÔÇô um zu diesen zu gelangen, hei├čt es dann aber scrollen und Ausschau halten. Firefox will das erleichtern.

Mozilla hat sich wieder etwas Neues f├╝r den Browser Firefox einfallen lassen: In der gerade ver├Âffentlichten Version 87 erh├Ąlt er eine Suchtrefferanzeige in der Bildlaufleiste am rechten Bildschirmrand.

Nutzerinnen und Nutzer k├Ânnen so direkt zu jenen Stellen springen, an denen sich auch Suchtreffer finden ÔÇô ohne erst durch die komplette Seite scrollen und Ausschau nach dem farblich hervorgehobenen Suchbegriff halten zu m├╝ssen.

Hinweis: Der t-online Browser basiert ebenfalls auf Mozilla Firefox. Hier k├Ânnen Sie ihn kostenlos herunterladen.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Mehr Datenschutz in neuer Version

Auch ein neues Datenschutz-Feature haben die Entwickler in der neuen Firefox-Version umgesetzt: Der sogenannte Referrer wird beschnitten. Dabei handelt es sich um die Webseite, ├╝ber die man zur aktuellen Seite gekommen ist. Das Problem: Weiter hinten, im Pfad der Adresse, k├Ânnen sensible Daten stehen, etwa Suchfilter und Formularfelder, die der Nutzer auf der zuvor besuchten Webseite gesetzt oder ausgew├Ąhlt hat und die dann direkt oder indirekt pers├Ânliche Daten verraten.

Da der Referrer eigentlich nur statistischen Zwecken dient und Webseiten-Betreiber dar├╝ber nur erfahren sollen, welche anderen Seiten auf ihre Seite verweisen, schneidet Firefox nun einfach standardm├Ą├čig den Pfad ab. Ein Beispiel: Aus www.123.de/abc/def=ghi&jkl wird dann zum Beispiel www.123.de ÔÇô ├╝bermittelt wird also nur noch die reine Domain.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So sch├Ân sah die Apokalypse noch nie aus
Von Alexander Roth-Grigori
Firefox

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website