• Home
  • Digital
  • Computer
  • Software
  • Office-Tipps
  • Microsoft warnt vor Office-Sicherheitsl├╝cke und empfiehlt Software-Update


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei erschie├čt AfroamerikanerSymbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler best├Ątigt seine neue LiebeSymbolbild f├╝r einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild f├╝r einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ├ägyptenSymbolbild f├╝r einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild f├╝r einen TextBadeunfall bei Summerjam ÔÇô Gro├čfahndungSymbolbild f├╝r einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild f├╝r einen TextNachbarin findet Blutspritzer an Haust├╝rSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Microsoft warnt vor Office-Sicherheitsl├╝cke

Von t-online, str

Aktualisiert am 12.06.2019Lesedauer: 1 Min.
Das Symbol von Microsoft Word ist auf einem Bildschirm zu sehen: Im Office-Paket gibt es eine Sicherheitsl├╝cke.
Das Symbol von Microsoft Word ist auf einem Bildschirm zu sehen: Im Office-Paket gibt es eine Sicherheitsl├╝cke. (Quelle: Valentin Wolf/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine zwei Jahre alte Sicherheitslücke in der Office-Software von Microsoft macht mal wieder Ärger. Der Konzern erinnert Nutzer daran, die Software zu aktualisieren.

Wie heise.de berichtet, nutzen Angreifer derzeit eine Sicherheitsl├╝cke in Microsoft Office, die bereits seit zwei Jahren bekannt ist und mit einem Update behoben werden kann. Durch die Schwachstelle k├Ânnen Rechner schon durch das ├ľffnen eines Dokuments mit einem Trojaner infiziert werden. Davon bedroht sind Nutzer, die eine veraltete Office-Version nutzen.


Windows 10: So suchen Sie manuell nach Updates

Einmal pro Monat ver├Âffentlicht Microsoft sogenannte kumulative Updates f├╝r Windows 10. Sie enthalten auch wichtige Sicherheits-Patches und sollten deshalb nicht lange aufgeschoben werden. Um das Update manuell anzusto├čen, klicken Sie auf das Windows-Symbol und geben den Suchbegriff "Updates" in die Suchleiste ein.
W├Ąhlen Sie nun die Option "Nach Updates Suchen".
+1

Die Schadsoftware wird laut Microsoft durch manipulierte RTF-Dokumente verbreitet. Dabei scheint es sich um eine gezielte Kampagne zu handeln. Die Angreifer haben es vor allem auf Ziele in Europa abgesehen. Nutzer sollten hier verst├Ąrkt auf Phishing-Mails mit verd├Ąchtigen Anh├Ąngen achten. Der Trojaner wird installiert, sobald das Dokument ge├Âffnet wird. Dadurch wird den Angreifern eine "Hintert├╝r" im System ge├Âffnet, durch die weitere Schadprogramme nachgeladen werden kann.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir nehmen eure Hauptst├Ądte ins Visier"
Alexander Lukaschenko schaut in die Kamera (Archivbild): Der Pr├Ąsident vom Belarus hat jetzt dem Westen gedroht.


F├╝r das Problem gibt es bereits seit 2017 einen Sicherheitspatch. Doch noch immer gelinge es Angreifern, die Schwachstelle auszunutzen, warnt Microsoft auf Twitter. "Wir empfehlen dringend, die Sicherheitsupdates auszuf├╝hren", schreibt der Software-Konzern.

Um Ihre Office-Version auf den aktuellen Stand zu bringen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. ├ľffnen Sie eine beliebige Office-Anwendung, zum Beispiel Word.
  2. Klicken Sie auf den Men├╝-Reiter "Datei".
  3. W├Ąhlen Sie "Konto" aus.
  4. Unter "Produktinformationen" finden Sie die "Updateoptionen" und k├Ânnen auf "Jetzt aktualisieren" klicken.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
EuropaMicrosoftTrojanerWindows

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website