t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalTV

TV über Steckdosenleiste ausschalten und Strom sparen?


Sollte ich den Fernseher über die Steckdosenleiste ausschalten?

Von t-online
Aktualisiert am 09.02.2024Lesedauer: 2 Min.
imago images 0259563412Vergrößern des BildesMehrfachsteckdose mit Ein- und Ausschalter (Symbolbild): Fernseher komplett vom Strom zu trennen, hat Vor- und Nachteile. (Quelle: Zoonar.com/Trischberger Rupert/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Den Fernseher über eine Steckdosenleiste an- und auszuschalten, kann jede Menge Strom sparen. Sie können dabei aber auch einiges kaputtmachen.

Fernsehgeräte gehören zu den größten Energieverbrauchern im Haushalt. Viele Menschen nutzen daher Steckdosenleisten, um ihren Fernseher und andere Geräte vom Netz zu nehmen und so Strom zu sparen. Doch das kann für Ihren Fernseher schädlich sein.

Warum ist es schlecht, den Fernseher über die Steckdosenleiste auszuschalten?

Die Technologie moderner Fernseher ähnelt der von Computern – sie sind gefüllt mit sensiblen Bestandteilen und Schaltkreisen. Wenn Sie den Strom abrupt unterbrechen, lässt das diese Komponenten schneller verschleißen. Hinzu kommt, dass viele Fernsehgeräte im Stand-by-Modus Updates durchführen. Werden diese Updates unterbrochen, kann das zu Problemen mit der Software führen.

Besonders vorsichtig sollten Besitzer von OLED-Fernsehern sein. Die Geräte führen im Stand-by spezielle Reinigungsprogramme durch, um sogenanntes Einbrennen zu verhindern. Fällt der Strom aus, können diese Prozesse nicht stattfinden und das Bild leidet darunter.

Wie kann ich meinen Fernseher richtig vom Strom trennen?

Am besten ist es, wenn Sie Ihren Fernseher vollständig herunterfahren, anstatt ihn nur in den Stand-by-Modus zu versetzen. Das ist entweder über die Fernbedienung möglich oder bei älteren Modellen über einen Knopf am Gerät selbst. Es hilft auch, wenn Sie Ihren Fernseher direkt an eine Wandsteckdose anschließen – ganz ohne Steckdosenleiste dazwischen.

Gibt es Alternativen zur Steckdosenleiste?

Falls Sie mehrere Geräte haben, die Sie gerne zusammen ausschalten möchten – wie etwa eine Spielkonsole oder ein Soundsystem –, könnten Steckdosenleisten mit permanenten Sockeln eine Lösung sein. Bei diesen Leisten bleibt mindestens eine Buchse auch dann noch am Netz, wenn die Leiste abgeschaltet wird. Achten Sie jedoch darauf, hochwertige Mehrfachsteckdosen zu verwenden und prüfen Sie stets die Leistungsbegrenzung Ihrer Geräte.

Muss ich mein TV-Gerät wirklich komplett abschalten?

Nein. Der Energieverbrauch moderner Fernseher im Stand-by-Modus ist so gering, dass sich ein komplettes Ausschalten kaum lohnt. Andere Elektrogeräte verbrauchen deutlich mehr Strom. Obwohl es praktisch zu sein scheint, alle Geräte gleichzeitig per Steckdosenleiste vom Netz zu nehmen, ist das für Ihren Fernseher nicht die beste Lösung.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website