Sie sind hier: Home > Finanzen > Versicherungen > Kfz-Versicherung wechseln >

So profitieren Autofahrer von Versicherungsrabatten

Kfz-Prämie reduzieren  

Wie Autofahrer am meisten von Versicherungsrabatten profitieren können

05.11.2019, 10:41 Uhr | sm, ron, t-online.de

So profitieren Autofahrer von Versicherungsrabatten. Es gibt viele Tipps für Autofahrer, um bei der KFZ-Versicherung zu sparen. (Quelle: Getty Images/yattaa)

Es gibt viele Tipps für Autofahrer, um bei der KFZ-Versicherung zu sparen. (Quelle: yattaa/Getty Images)

Anbieter von Kfz-Versicherungen gewähren zahlreiche Rabatte. Meist sind Rabatte jedoch mit Auflagen verbunden. Werden diese nicht eingehalten, drohen Vertragsstrafen. 18 mögliche Rabatte im Überblick.

1. Anfänger und Erstbesitzer

Fahranfänger können in manchen Fällen davon profitieren, wenn die Eltern einen hohen Schadenfreiheitsrabatt haben. Manche Versicherungen stufen die Kinder der Versicherten dann etwas günstiger ein. Auch für Erstbesitzer von Autos gibt es Rabatte bei der Kfz-Versicherung. Sollte das betreffende Fahrzeug allerdings verkauft werden, muss das der Gesellschaft gemeldet werden.

2. Berufsgruppen

Versicherungen gewähren Mitgliedern bestimmter Berufsgruppen Rabatte. Darunter fallen Beamte oder Innendienstmitarbeiter. Statistisch gesehen verursachen sie weniger Unfälle.

3. Nutzer von Bahnen und Bussen

Besitzer einer Bahncard sollten diese der Versicherung vorlegen. Denn wer öfter Bus oder Bahn nutzt und das Auto stehen lässt, bekommt von vielen Gesellschaften Vergünstigungen.

4. Alleinfahrer-Rabatt

Wird das Fahrzeug nur für einen Fahrer versichert, sinkt das Unfallrisiko – die Kfz-Versicherung wird günstiger. Das Auto darf dann aber auch nur von der betreffenden Person genutzt werden.

5. Neuwagen und Erstbesitzer

Wer sich einen Neuwagen zulegt oder einen Gebrauchtwagen, der weniger als drei Jahre alt ist, hat die Chance auf einen Neuwagen-Rabatt bei der Kfz-Versicherung. Dieser Rabatt gilt oft aber nur für das erste Versicherungsjahr.

6. Garagen-Rabatt

In einer Garage ist ein Pkw besser vor Diebstahl oder Unwetter geschützt, als wenn er auf der Straße geparkt ist. Wird eine Garage beim Versicherungsabschluss angegeben, kann sich das positiv auf die Prämie auswirken.

7. Haus- oder Wohnungsbesitzer

Besitzer eines selbst bewohnten Hauses oder einer Wohnung werden als risikoarme Versicherungsgruppe eingestuft. Die Gesellschaften belohnen das mit einem Rabatt – vor allem, wenn bei der gleichen Versicherung auch eine Wohngebäudeversicherung besteht.

8. Familien-Rabatt

Eltern mit Kindern fahren in der Regel vorsichtiger und sind seltener in Unfälle verstrickt. Deswegen gewähren viele Anbieter einen Familien-Rabatt bei der Kfz-Versicherung.

9. Rabatte für Frauen

Frauen werden von manchen Versicherungen bevorzugt, weil sie als vorsichtigere oder defensivere Fahrerinnen gelten. Allerdings gibt es seit Dezember 2012 die Unisex-Tarife, sodass Versicherungen eine Geschlechtergruppe nicht mehr mit günstigeren Prämien belohnen dürfen. Bereits bestehende Verträge sind davon jedoch nicht betroffen.

10. Privatfahrten

Wird das versicherte Kfz nur für private Fahrten genutzt, gewähren manche Gesellschaften einen Nachlass. Auch der Weg zur Arbeit gilt dabei als Privatfahrt.

11. Umweltfreundlichkeit

Versicherungen honorieren umweltfreundliche Autos. Dazu zählen Pkw, die wenig Benzin verbrauchen oder schadstoffarm sind. Wer ein Fahrzeug mit Hybrid- oder Gasantrieb besitzt, erhält unter Umständen ebenfalls Rabatte bei der Kfz-Versicherung.

12. Schadenfreiheit

Wer unfallfrei bleibt, muss geringere Versicherungsprämien zahlen. Versicherungen belohnen jahrelanges unfallfreies Fahren.

13. Sicherheitstraining

Fahrzeughalter, die an einem anerkannten Fahrsicherheitstraining teilgenommen haben, können bei der Versicherungsgesellschaft nach einem Rabatt fragen.

14. Rabatt für Wenigfahrer

Wer sein Fahrzeug wenig nutzt, verursacht auch weniger Unfälle – und zahlt im Idealfall geringere Prämien. Die sogenannte Jahreskilometerfahrleistung ist hier entscheidend. Fahrzeughalter geben diese bei Vertragsabschluss an. Abweichungen müssen gemeldet werden. Viele Gesellschaften fragen den Kilometerstand jährlich ab.

15. Treue-Rabatt

Wer seiner Versicherung viele Jahre treu geblieben ist, kann mit einem Rabatt rechnen.



16. Zweitwagen-Rabatt

Wird ein zweiter Wagen über einen Versicherungsnehmer angemeldet, ist dies in der Regel günstiger. Manche Versicherungen setzen dabei voraus, dass beide Autos bei der gleichen Gesellschaft angemeldet sind, anderen wiederum ist das nicht so wichtig.

17. Werkstattbindung

Die meisten Versicherer bieten Rabatte auf die Kfz-Versicherung an, wenn der Versicherte sich dazu verpflichtet, seinen Wagen bei eventuellen Schäden in einer von der Versicherung bestimmten Werkstatt reparieren zu lassen.

18. Online-Rabatt

Wer seine Versicherung online abschließt, bekommt von manchen Versicherungen einen Rabatt. Für die Gesellschaften ist es kostensparend, wenn Abschlüsse und der Kundenservice über das Internet abgewickelt werden.


Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherchen
  • Handelsblatt

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal