Geburt

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Geburtstermin berechnen: So geht es
Geburtstermin: Wann das Baby in etwa zur Welt kommen wird, können werdende MĂŒtter mithilfe von verschiedenen Formeln berechnen.

Als Alternative zur Babyklappe gibt es in Deutschland die Möglichkeit der "vertraulichen Geburt". Welchen Zweck soll diese erfĂŒllen? Und kann das Kind spĂ€ter erfahren, wer seine leibliche Mutter ist?

Neugeborenes: Nicht jedes Baby ist ein Wunschkind. (Symbolbild)

Eigentlich ist die Geburt eines Kindes etwas Wunderbares. FĂŒr manche Frauen ist sie aber traumatisch – mit schwerwiegenden Folgen. Experten klĂ€ren, was hinter einem Trauma steckt und was Frauen tun können. 

Trauma Geburt: Die möglichen Ursachen fĂŒr ein Trauma sind so vielfĂ€ltig wie der Geburtsverlauf selbst.

30,5 Prozent – fast jede dritte Schwangere in Deutschland entbindet heute per Kaiserschnitt. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamts hervor. Zu viel, sagen einige Experten. Weil der Kaiserschnitt gefĂ€hrlich ist?

Babybauch: Frauen mĂŒssen nach einem Kaiserschnitt mit Schmerzen rechnen.

Frauen, die wegen eines SchĂ€del-Becken-MissverhĂ€ltnisses durch einen Kaiserschnitt auf die Welt gekommen sind, bringen ihre eigenen Kinder eher durch einen solchen Eingriff zur Welt als Frauen, die natĂŒrlich geboren wurden.

In den vergangenen fĂŒnf Jahren waren in Deutschland rund 30 Prozent der Geburten Kaiserschnittgeburten.

Kaiserschnittkinder und frĂŒhgeborene Babys sind einem höheren Erkrankungsrisiko ausgesetzt. Das belegt eine neue Studie. Sie erkranken hĂ€ufiger – vor allem an einer bekannten psychischen Störung.

FĂŒĂŸe eines Babys: FrĂŒhgeborene brauchen besondere medizinische Aufmerksamkeit, denn ihre Gesundheit ist gerade in den ersten Wochen labiler als bei anderen Neugeborenen.

Kinder, die per Kaiserschnitt auf die Welt kommen, haben statistisch gesehen hÀufiger gesundheitliche Probleme als Kinder, die vaginal geboren werden. Das zeigt ein aktueller Gesundheitsreport. Woran liegt das? 

Kaiserschnitt: Kommen Kinder nicht natĂŒrlich zur Welt, haben sie ein erhöhtes Risiko, eine Verhaltensstörungen zu entwickeln.

Eine Frau in Bangladesch ist fast vier Wochen nach der Geburt ihres ersten Kindes erneut Mutter geworden – von Zwillingen. Grund ist ein seltener medizinischer Fall.

BabyfĂŒĂŸe: Warum die zweite Schwangerschaft bei einer Frau aus Bangladesch nicht entdeckt wurde, muss noch untersucht werden.

Die Zahl der Kaiserschnitte nimmt seit einigen Jahren weltweit zu. Das hat fĂŒr MĂŒtter und Babys Vor- und Nachteile. Welche das sind, haben Wissenschaftler zusammengefasst.

Kaiserschnittnarbe: Nach einem Kaiserschnitt ist bei folgenden Schwangerschaften das Risiko fĂŒr eine Fehlgeburt erhöht.

Konstantin Wroblewski ist auf dem Weg, Hebamme zu werden – genauer: Entbindungspfleger. Einen Ausbildungsplatz zu finden war aber gar nicht so leicht.

Konstantin Wroblewski: Er ist einer der wenigen MĂ€nner, der eine Hebammenausbildung absolviert.

Bundesgesundheitsminister Spahn will das Studium fĂŒr Hebammen in Deutschland durchsetzen. Bisher findet die Ausbildung in Hebammenschulen statt. Was der Hebammenverband davon hĂ€lt.

Geburtshilfe: Hebammen werden in Deutschland in Fachschulen ausgebildet.

Kaiserschnittkinder haben eine andere Darmflora als Babys, die auf natĂŒrlichem Weg zur Welt gekommen sind. Vaginalsekret könnte hier helfen, die Gesundheit des Babys zu stĂŒtzen.

Neugeborenes Baby

Die Lebenserwartung fĂŒr Neugeborene ist weiter angestiegen. Aber auch die Lebenserwartung von 65-JĂ€hrigen hat laut Berechnungen des Statistischen Bundesamts zugenommen. Wie viele Lebensjahre Sie noch vor sich haben.

Neugeborene: Die geringste Lebenserwartung haben Jungen in Sachsen-Anhalt.

Selbst bei unkomplizierten Schwangerschaften greifen Ärzte und Hebammen immer öfter in den natĂŒrlichen Geburtsverlauf ein. ZurĂŒck zu mehr natĂŒrlichen Geburten, fordert die Weltgesundheitsorganisation.

Eine Frau hÀlt ihren Babybauch: Jeden Tag sterben nach Angaben der WHO weltweit 830 Frauen bei der Geburt. Die meisten TodesfÀlle könnten durch gute Vorsorge und Betreuung bei der Geburt verhindert werden.

Schwerin (dpa/mv) - Schwangere, die ihr Kind nach der Geburt nicht selbst großziehen wollen, können in Deutschland seit 2014 anonym entbinden. In Mecklenburg-Vorpommern rechnet das ...

Ein Schild mit der Aufschrift "Kreißsaal"

Vor etwa einem Jahr hat eine Frau ihren Sohn auf einem BĂŒrgersteig in London auf die Welt gebracht. Per Facebook-Post sucht sie nun nach den Menschen, die ihr damals geholfen haben.

Eine Babyhand in der Hand der Mutter: Kurz vor Weihnachten hat eine Frau 2016 ihr Kind auf einem BĂŒrgersteig in London geboren.

Eine FlĂŒchtlingsfamilie aus Syrien hat ihr jĂŒngst in Deutschland geborenes Kind nach Angela Merkel benannt. Es ist nicht das erste Mal, dass die Kanzlerin Namenspatin wird.

Schon 2015 hatten FlĂŒchtlings-Eltern ihr neugeborenes Baby nach Angela Merkel benannt. (Archivbild)

HimbeerblĂŒtenblĂ€ttertee ist ein wahres Multitalent.

HimbeerblĂŒtenblĂ€ttertee hilft die Geburtsschmerzen zu lindern.
aw (hp)

Nach der Geburt leiden viele junge MĂŒtter an dem sogenannten Babyblues - negativen GefĂŒhlsschwankungen, die sich durch Sorgen, Gereiztheit, Ängste oder sogar Verzweiflung Ă€ußern können.

Der Babyblues nimmt viele frische MĂŒtter mit
kk (CF)

Bei einer natĂŒrlichen Geburt kann kein Arzt genau voraussagen, wann es losgeht und wie lange es dauern wird, doch verschiedene Berechnungen ermöglichen eine zeitnahe SchĂ€tzung, den voraussichtlichen Geburtstermin.

t-online news
md (CF)

Beliebte Themen

BlĂ€hungen SchwangerschaftBlutungen SchwangerschaftDarmkrĂ€mpfe SchwangerschaftEileiterschwangerschaft SymptomeGebĂ€rmuttersenkungIbuprofen SchwangerschaftLebensmittel SchwangerschaftMutterpass AbkĂŒrzungenNach Periode schwanger werdenSchwangerschaftskalenderSchwangerschaftstest ab wann?Schwangerschaftsvergiftung SymptomeWehen erkennen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website