Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat fĂŒr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Schwangerschaftskalender: Alle Wochen bis zur Geburt

Von Wiebke Posmyk

11.03.2022Lesedauer: 5 Min.
Blick von oben: Eine Schwangere markiert etwas im Kalender.
Der Schwangerschaftskalender gibt einen Überblick ĂŒber die 40 Schwangerschaftswochen. (Quelle: Tatiana Dyuvbanova/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextNach Pokalfinale: Tedesco attackiert FreiburgSymbolbild fĂŒr einen TextUmfrage: Söder vor MerzSymbolbild fĂŒr einen TextMedizinischer Notfall bei PokalfinaleSymbolbild fĂŒr einen TextBerichte: Erstes Angebot fĂŒr LewandowskiSymbolbild fĂŒr einen TextBarbara Meier zeigt ihren BabybauchSymbolbild fĂŒr einen TextMehr LĂ€nder melden AffenpockenSymbolbild fĂŒr einen TextSĂ€ngerin Dagmar Koller beendet ihre KarriereSymbolbild fĂŒr einen TextBetrunken mit Pedelec Reh umgefahrenSymbolbild fĂŒr einen TextNathalie Volk: Seltenes Foto mit Frank OttoSymbolbild fĂŒr einen TextKleinflugzeug abgestĂŒrzt: FĂŒnf ToteSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserHeidi Klum: Peinlicher Flirt in RTL-Show

Unser Schwangerschaftskalender begleitet Sie Woche fĂŒr Woche durch die Schwangerschaft. Erfahren Sie, wie sich das Baby im Bauch entwickelt und worauf werdende MĂŒtter im Alltag achten mĂŒssen. Wir erinnern Sie zudem an Vorsorgeuntersuchungen und Organisatorisches bis zum Geburtstermin.

Das Wichtigste im Überblick


  • Einnistung und erstes Schwangerschaftsdrittel
  • Zweites Schwangerschaftsdrittel
  • Drittes Schwangerschaftsdrittel

Die Zeit der Schwangerschaft zĂ€hlt wohl zu den aufregendsten Abschnitten im Leben einer Frau beziehungsweise eines Paares. Der Körper verĂ€ndert sich, das Baby entwickelt sich mehr und mehr, und viele Dinge mĂŒssen nun geplant oder neu organisiert werden.

Aus medizinischer Sicht umfasst eine Schwangerschaft etwa 40 Wochen. GezĂ€hlt wird dabei ab dem ersten Tag der der letzten Regelblutung. Genau genommen ist eine Frau in der ersten und zweiten Schwangerschaftswoche (SWS) also noch gar nicht schwanger, denn der Eisprung – und damit die Chance zur Befruchtung – findet meist erst zwei Wochen nach der Monatsblutung statt.

Fachleute teilen eine Schwangerschaft in drei Drittel (Trimena, Mehrzahl: Trimenon) ein. Jedes Trimenon ist mit ganz typischen VerĂ€nderungen verbunden – bei Mutter und Kind. Welche das sind, erfahren Sie, wenn sie die jeweilige Schwangerschaftswoche anklicken.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Lautes Schweigen: Bundesliga gratuliert Leipzig nicht
Einsamer Gewinner: Leipzigs Trainer Domenico Tedesco mit dem DFB-Pokal.


Einnistung und erstes Schwangerschaftsdrittel

1. bis 3. SSW: Zeit der Ungewissheit
Wie Frauen mit Kinderwunsch die fruchtbaren Tage bestimmen und ab wann ein Schwangerschaftstest sinnvoll ist. mehr

4. SSW: Der Embryo nistet sich ein
Welche Schwangerschaftsbeschwerden jetzt auftreten können und worauf die werdende Mutter bei der ErnÀhrung achten muss. mehr

5. SSW: Körper sendet Schwangerschaftssignale
Was das Ziehen im Unterleib bedeutet und was sich schon im Ultraschall erkennen lÀsst. mehr

6. SSW: Jetzt schlÀgt das kleine Herz
Ein wichtiger Meilenstein ist erreicht. Und in Alltag der Schwangeren stehen wichtige VerÀnderungen an. mehr

7. SSW: Deshalb ist die Schwangere so mĂŒde
Im Körper laufen anstrenge Umbauprozesse ab. Ein neues Dokument begleitet die Schwangere: Der Mutterpass. mehr

8. SSW: Das kleine Menschlein nimmt Gestalt an
Jetzt steht die erste große Vorsorgeuntersuchung an - mit einem besonders spannenden Moment. mehr

9. SSW: Der Embryo wird zum Fötus
Die Schwangerschaft wirkt sich nun auf Verdauung und Geruchsempfinden der Schwangeren aus. mehr

10. SSW: Der Fötus entwickelt individuelle ZĂŒge
Die Organe bilden sich weiter aus. Das Ungeborene hat sogar schon ein individuelles Fingermuster. mehr

11. SSW: Jetzt braucht der Körper mehr FlĂŒssigkeit
Typische Beschwerden der FrĂŒhschwangerschaft klingen endlich ab. Die Schwangere muss nun viel trinken. mehr

12. SSW: Schwangerschaft macht schön
Das Risiko einer Fehlgeburt reduziert sich drastisch, und der Körper der werdenden Mutter blĂŒht sichtlich auf. mehr

Junge Frau hÀlt ein Ultraschallbild von ihrem Baby in die Kamera.
WĂ€hrend des ersten Schwangerschaftsdrittels bilden sich alle Organe des Babys. (Quelle: eggeeggjiew/getty-images-bilder)

Zweites Schwangerschaftsdrittel

13. SSW: Das Baby im Bauch kann jetzt hören
Das zweite Trimester der Schwangerschaft startet. Das Baby beginnt zu hören und auf BerĂŒhrungsreize zu reagieren. mehr

14. SSW: Das Baby wird immer aktiver
Im Ultraschall zeigt sich mit etwas GlĂŒck das Geschlecht. Die Schwangere spĂŒrt neue Schwangerschaftsbeschwerden. mehr

15. SSW: Ab jetzt ist das Geschlecht erkennbar
MÀdchen oder Junge? Das zeigt sich jetzt. AllmÀhlich sollte sich die Schwangere eine Hebamme suchen. mehr

16. SSW: Das Baby schlÀgt Salti im Bauch
In dieser Phase enden Fristen fĂŒr einige Untersuchungen der PrĂ€nataldiagnostik. mehr

17. SSW: Keine schweren Lasten mehr heben
Dem Baby eröffnet sich eine ganz neue Welt, denn es nimmt mehr und mehr die GerÀusche aus seiner Umgebung wahr. mehr

18. SSW: Intensives Training im Mutterbauch
Die Bewegungen des Ungeborene sind deutlich spĂŒrbar. HĂ€ufiger plagt nun Sodbrennen die Schwangere. mehr

19. SSW: Schlafstörungen und Übungswehen
Viele Schwangere spĂŒren, dass sich der Bauch verhĂ€rtet. Die Ursache sind "Übungswehen". Die zweite große Vorsorge steht an. mehr

20. SSW: Jetzt schon an Elternzeit im Job denken
BerufstĂ€tige sollten sich allmĂ€hlich um FormalitĂ€ten fĂŒr Mutterschutz und Elternzeit kĂŒmmern. mehr

21. SSW: Auf dem Bauch erscheint eine dunkle Linie
Rasant entwickelt sich das Gehirn des Fötus. Und die Schwangere entdeckt einen Strich auf dem Bauch. Das hat es damit auf sich. mehr

22. SSW: Heiße Zeiten fĂŒr die Schwangere
Die Schwangere bekommt Hitzewallungen und WadenkrĂ€mpfe – und das Baby wird von Schluckauf geschĂŒttelt. mehr

23. SSW: Autsch! Das Baby kann schon treten
Das Baby wird spĂŒrbar krĂ€ftiger. Nun ist eine gĂŒnstige Zeit, vor der Geburt noch einmal Urlaub zu machen. mehr

24. SSW: Ein wichtiger Test steht an
In dieser Woche steht der zweite Test auf Rhesus-UnvertrÀglichkeit an. Das Ungeborene lutscht schon am Daumen. mehr

25. SSW: Überlebenschancen bei FrĂŒhgeburt
Das Ungeborene hat einen wichtigen Meilenstein erreicht. Die Eltern sollten sich langsam mit Nestbau und Namenssuche befassen. mehr

26. SSW: Die Augen öffnen sich
Diese Woche ist gĂŒnstig fĂŒr einen 3D-Ultraschall Bei starker Gewichtszunahme des Fötus ist ein Test auf Schwangerschaftsdiabetes ratsam. mehr

27. SSW: Das Baby reagiert auf Zuwendung
Die Bindung zwischen Mutter und Baby festigt sich. Dennoch treten im dritten Trimester oft Stimmungsschwankungen auf. mehr

28. SSW: Das Baby im Bauch trÀumt
Baby entwickelt neue FĂ€higkeiten. Im Bauch der Mutter wird es immer enger, sie wird oft von Sodbrennen geplagt. mehr

Mann und Frau halten ihre HĂ€nde auf den Babybauch der Frau.
Im Laufe des zweiten Schwangerschaftsdrittels sind erste Kindsbewegungen spĂŒrbar. (Quelle: Serhii Sobolevskyi/getty-images-bilder)

Drittes Schwangerschaftsdrittel

29. SSW: BabyfĂŒĂŸe zeigen sich auf der Bauchdecke
Das Baby ist mit jedem Tag ist es besser fĂŒr das Leben außerhalb des Bauches gerĂŒstet. Der letzte Ultraschall steht an. mehr

30. SSW: Der Körper trainiert fĂŒr die Geburt
Die Schwangere spĂŒrt vermehrt Übungswehen. Zum Schutz des Ungeborenen ist nun ein Termin Zahnarzt ratsam. mehr

31: SSW: Geburtsvorbereitungskurs besuchen
Wassereinlagerungen und unruhige NĂ€chte sind fĂŒr diese Phase typisch. Es wird Zeit, sich mit der Geburt zu beschĂ€ftigen. mehr

32. SSW: Deshalb hat das Ungeborene Schluckauf
Der Babybauch nimmt gewaltig an Umfang zu - und er gerÀt ins Zucken, wenn das Baby Schluckauf hat. mehr

33: SSW: Alle zwei Wochen zur Kontrolle
Das Baby ist fast ausgewachsen. Ab jetzt werden regelmĂ€ĂŸig seine Herztöne kontrolliert. mehr

34. SSW: Auf Symptome fĂŒr PrĂ€eklampsie achten
Der Mutterschutz beginnt. Bei der Vorsorge wird auf Symptome einer Schwangerschaftsvergiftung geachtet. mehr

Loading...
Loading...
Loading...

35: SSW: Senkwehen oder Geburtswehen?
Senkwehen bringen das Baby in die Startposition fĂŒr die Geburt. Ist die Kliniktasche schon gepackt? mehr

36: SSW: Ist die Erstausstattung komplett?
Das Baby und die Schwangere haben nochmal stark an Gewicht zugelegt. Jederzeit kann es losgehen. mehr

37. SSW: Ein Schleimpfropf dient als Orakel
Es gibt fĂŒr Schwangere ein klares Zeichen dafĂŒr, dass die Geburt bald bevorsteht. mehr

38. SSW: Bei Blasensprung direkt in die Klinik
Nach einem Blasensprung wird unter UmstÀnden die Geburt eingeleitet. mehr

39. SSW: So lassen sich Wehen anregen
Aus den BrĂŒsten der Schwangeren tritt womöglich schon Vormilch aus. Ab jetzt darf sie versuchen, mit sanften Methoden Wehen auszulösen. mehr

Weitere Artikel

Interaktiver Fruchtbarkeitskalender
Eisprungrechner: Kalender zum Berechnen Ihrer fruchtbaren Tage
Ein glĂŒckliches Paar: Mit dem Eisprungkalender lassen sich die fruchtbaren Tage berechnen.


40. SSW: Die vier Phasen der Geburt
Der errechnete Geburtstermin ist erreicht. Aber keine Panik, wenn sich das Baby noch ein paar Tage mehr Zeit lÀsst. mehr

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dĂŒrfen nicht verwendet werden, um eigenstĂ€ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Beliebte Themen
BlĂ€hungen SchwangerschaftBlutungen SchwangerschaftDarmkrĂ€mpfe SchwangerschaftEileiterschwangerschaft SymptomeGebĂ€rmuttersenkungIbuprofen SchwangerschaftLebensmittel SchwangerschaftMutterpass AbkĂŒrzungenNach Periode schwanger werdenSchwangerschaftskalenderSchwangerschaftstest ab wann?Schwangerschaftsvergiftung SymptomeWehen erkennen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website