Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Hausbau >

Gesund wohnen - Hobelspäne als Wärmedämmung

Gesund wohnen: Hobelspäne als Wärmedämmung

26.07.2012, 16:31 Uhr | ae (CF)

Gesund wohnen - Hobelspäne als Wärmedämmung. Hobelspäne als Dämmstoff bieten vor allem in ökologischer Hinsicht zahlreiche Vorteile. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hobelspäne als Dämmstoff bieten vor allem in ökologischer Hinsicht zahlreiche Vorteile. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hobelspäne als Wärmedämmung sind eine gute Möglichkeit, um gesund zu wohnen. Die ökologischen Vorteile sind dabei vielfältig, und so kommen vor allem Hobelspäne aus Fichten-, aus Kiefern- oder auch aus Tannenholz zum Einsatz, die in den Sägewerken und anderen Bereichen der Holz verarbeitenden Industrie als Abfallstoffe anfallen.

Diese Vorteile zeichnen Hobelspäne als Dämmstoff aus

Hobelspäne als Dämmstoff bieten vor allem in ökologischer Hinsicht zahlreiche Vorteile. Da sind zum einen die kurzen Wege, die das einheimische Holz beim Transport zurücklegt. Hinzu kommt das meist völlige Fehlen chemischer Zusatzstoffe und das energiesparende Verfahren, in dem die Hobelspäne zum Dämmstoff verarbeitet werden. Ebenso lassen sich Hobelspäne als Dämmstoff stets problemlos und zu 100 Prozent wiederverwenden und sind sogar kompostierbar.

Wenn Sie richtig dämmen, wohnen Sie gesund

Die Vorteile für die Umwelt gehen mit Vorteilen für die eigene Gesundheit einher. Wenn Sie Ihre Wohnräume ökologisch dämmen, so bleiben Sie gesund und brauchen sich nicht vor Feinstaub oder gesundheitsschädlichen chemischen Ausdünstungen zu fürchten. Eine Imprägnierung gegen Nässe kann trotzdem erfolgen und basiert meist auf Soda oder auch auf natürlicher Molke. Auch werden die Hobelspäne für das Dämmen manchmal mit Lehm gemischt, was ebenfalls ein durch und durch gesundes Produkt für das ökologische Bauen ergibt. Die Verwendungszwecke sind dabei vielfältig, und so kommen Hobelspäne als Dämmstoff sowohl in Dächern als auch an Decken sowie als Wärme- und Schallschutz-Schichten beim kompletten Bauen mit Holz zum Einsatz.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal