Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenDeko

Rückruf: Die Firma Henkel ruft Pattex-Kleber zurück – Gefahr, zu platzen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFußball-Ikone Pelé auf PalliativstationSymbolbild für einen TextKommt das E-Auto-Fahrverbot?Symbolbild für einen Text"Tatort"-Star posiert in NetzstrumpfhoseSymbolbild für einen TextEx-Profi mit 115 Kilo Kokain erwischtSymbolbild für einen TextBox-Großmaul spottet über GegnerSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall am Flughafen HamburgSymbolbild für einen TextFrauen finden Drogen im Wert von MillionenSymbolbild für ein VideoMeuterei unter russischen SoldatenSymbolbild für einen TextGirokarte: Funktion wird abgeschafftSymbolbild für ein VideoDeutsche Erfindung beeindrucktSymbolbild für einen TextRandale wegen neuer StraßennamenSymbolbild für einen Watson TeaserWM-Star zerstört Schiri-BildschirmSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Henkel ruft Pattex-Kleber zurück

Von t-online, lk

Aktualisiert am 12.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück. (Quelle: Alnader/t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Firma Henkel ruft einen Klebstoff der Marke Pattex zurück. Es besteht die Gefahr, dass die Tube platzt und Kleber austritt.

Bastler aufgepasst: Das Unternehmen Henkel ruft vorsorglich das Produkt "Pattex Spezialkleber Porzellan" zurück. Laut einer Kundeninformation des Unternehmens könne nicht ausgeschlossen werden, dass bei einigen Tuben der Klebstoff aushärten und die Verpackungen durch den entstehenden Druck platzen könnte. Klebstoff könnte austreten und bei Kontakt mit den Augen zu Verletzungen führen.

Der Hersteller kündigt an, das Produkt vom Markt zu nehmen und ruft Kunden dazu auf, bereits erworbene Klebstoffe nicht mehr zu verwenden und zu entsorgen.

Rückruf: Welches Produkt ist betroffen?

Zu viel Druck in der Tube: Die Firma Henkel ruft den Klebstoff aufgrund eines Qualitätsmangels zurück.
Zu viel Druck in der Tube: Die Firma Henkel ruft den Klebstoff aufgrund eines Qualitätsmangels zurück. (Quelle: Pattex)
  • Produkt: "Pattex Spezialkleber Porzellan"

Andere Artikel des Herstellers sind nicht vom Rückruf betroffen.

Was können Kunden jetzt tun?

Verbraucher, die das Produkt bereits erworben haben, werden aufgerufen, den Artikel bei einem Wertstoff-/Recyclinghof oder Schadstoffmobil zu entsorgen. Um den Kaufpreis erstattet zu bekommen, müssen betroffene Kunden eine E-Mail an den Hersteller mit Produktdetails senden. Näheres zu den geforderten Informationen sowie die Mail-Adresse finden Sie auf der Webseite des Unternehmens (Link in den Quellenangaben zu diesem Artikel).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • pattex.de: Kundenmitteilung
  • pattex.de: Kontaktformular
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So bleibt Ihr Weihnachtsbaum länger schön
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Rückruf

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website