t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenWohnen

Weihnachtstischdeko selber basteln


Tischdeko für Weihnachten selber basteln

Von ots
Aktualisiert am 18.12.2015Lesedauer: 1 Min.
Weihnachtskugeln als Vasen: Tolle Idee für die Tischdeko.Vergrößern des BildesWeihnachtskugeln als Vasen: Tolle Idee für die Tischdeko. (Quelle: obs/Blumenbüro/Jörg Manegold)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Weihnachtskugeln kennen die meisten nur als Schmuck für den Weihnachtsbaum. Doch aus den klassischen Kugeln lässt sich auch eine tolle Tischdeko für Weihnachten zaubern. Wir verraten, wie Sie die schöne Weihnachtstischdeko selber machen.

Zuerst wird die Aufhängung der Christbaumkugeln entfernt. So erhält man eine praktische kleine Vase. Dann befestigt man mit Heißkleber die Kugeln auf hölzernen Dekosternen. Wer Wert auf liebevolle Details legt, kann die Kugel an der Öffnung zusätzlich mit einer Schleife aus Geschenkband verschönern.

Die Weihnachtsbaumkugeln dann auf einem lackierten Holzbrett nach Belieben arrangieren und mit Heißkleber fixieren. Ausreichend Platz zwischen den Kugeln einplanen. So haben die Blüten genügend Platz und auch gegebenenfalls Kerzen. Wer großen Wert auf Selbstgemachtes legt, kann die Kerzen auch selbst gießen – so bekommt die Weihnachtsdeko erst recht eine ganz persönliche Note.

In wenigen Schritten zur Weihnachtstischdeko

Befüllen Sie dann die Weihnachtsbaumkugeln mit Wasser und setzen Sie die Blüten ein. Anschließend das Arrangement nach Belieben mit den verschiedenen Gräsern und Blättern ausdekorieren.

Alternative zum Adventskranz

Auch zum klassischen Adventskranz bieten die "Sweet X-mas Bowles" eine ungewöhnliche Alternative. Dafür werden einfach Weihnachtsbaumkugeln auf einen Untergrund nach Wunsch geklebt, etwa auf ein mit farbig lackierten Holzsternen dekoriertes Brett. Die Weihnachtskugeln dienen dann als Vasen für besonders schöne Blüten, beispielsweise Chrysanthemen. Arrangiert mit vier Kerzen ergibt sich so ein "Adventskranz", den selbst Weihnachtsmuffel akzeptieren dürften, die sich sonst wenig für Adventsdeko begeistern können.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website