t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenEnergieHeizung

Heizung mit Ofen und Kamin: auf Sauerstoff achten


Heizung mit Ofen und Kamin: auf Sauerstoff achten

Von dpa-tmn
19.10.2011Lesedauer: 1 Min.
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Kamine werden in Deutschland immer beliebter. Kein Wunder: Ist doch vor allem an verregneten, ungemütlichen Tagen nichts entspannender, als sich vor dem prasselnden Kaminfeuer zu setzen. Umso ärgerlicher ist es, wenn das Feuer einfach nicht richtig brennen will und sich statt dessen nur Unmengen Qualm entwickeln. Eine Ursache dafür kann fehlender Sauerstoff sein.

Vor allem in modernen Niedrigenergiehäusern könnte das der Fall sein. Diese schützen dadurch gut gegen Kälte, dass sie wenig Außenluft durch die Wände hereinlassen. Das Feuer muss dann aber Sauerstoff aus der alten rauchbelasteten Luft bekommen. Diese wird mit dem ganzen Qualm nach innen gezogen, statt aus dem Schornstein auszusteigen.

So stellen Sie sicher, dass Ihrem Feuer nicht die Luft ausgeht

Daher empfiehlt der Verband Privater Bauherren in Berlin, auf die Luftzufuhr zu den Öfen durch Kamine und Schächte zu achten. Manchmal kann der Sauerstoff aus dem Keller zugeführt werden, vielleicht sogar durch ein offenes Fenster. Dieses sollte in der Heizperiode nicht geschlossen werden, raten die Experten. Außerdem sollten sich Kamin- und Ofenbesitzer strikt an die Gebrauchsanweisungen des Schornsteinfegers halten.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website