t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenEnergieHeizung

Kaminofen kaufen: Tipps zu Qualität, Zulassung und Leistung


Kaminofen kaufen: Tipps zu Qualität, Zulassung und Leistung

nk (CF)

Aktualisiert am 13.12.2013Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Mit einem guten Kaminofen können Sie Heizungskosten sparenVergrößern des Bildes
Mit einem guten Kaminofen können Sie Heizungskosten sparen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)

Wenn Sie einen Kaminofen kaufen wollen, gibt es viele Detailfragen zu klären. Welche Kriterien Ihr zukünftiger Ofen im Hinblick auf Qualität, Zulassung und Leistung mindestens erfüllen sollte, erfahren Sie hier.

Qualität zahlt sich aus

Ein Kaminofen ist eine Investition, die sich mit der Zeit vielfach auszahlen kann, da Sie Heizkosten sparen. Wenn Sie einen Kaminofen kaufen wollen, sollten Sie daher auf die Qualität achten. Ein hochwertiger Kaminofen zeichnet sich durch einen soliden Korpus aus.

Bevorzugen Sie beim Ofenkauf einen Gussofen gegenüber einem Blechofen und achten Sie darauf, dass die Spalten zwischen den Einzelelementen möglichst klein sind. Die Einzelelemente sollten aus schweren Materialien bestehen und einen stabilen Eindruck machen: So sollte die Feuerraumtür dicht schließen, die Sichtscheibe fest im Fenster sitzen und die Steuerungstechnik reibungslos zu bedienen sein.

Eine lange Herstellergarantie spricht für die Qualität des Ofens, ebenso wie die Kennzeichnung mit dem CE-Zeichen und die Zulassung nach der Norm DIN EN 13240. Ein Ofen, der darüber hinaus mit der Norm DINplus zertifiziert ist, ist ideal, da er die seit 2015 geltenden Emissionsgrenzwerte nicht überschreitet, berichtet das Nachrichtenportal "RP-Online".

Leistung und Funktionalität

Wenn Sie einen Kaminofen kaufen wollen, sollten Sie die Leistungsstärke und Effizienz des Geräts beachten. Die Leistung wird in Kilowatt (kW) angegeben und lässt Rückschlüsse darüber zu, ob der Kaminofen zum Beheizen Ihrer Räumlichkeiten ausreicht.

In der Regel gilt: Ein Ofen mit ein bis zwei Kilowatt kann zehn Quadratmeter Wohnraum mit Wärme versorgen. Wenn Sie einen Kaminofen kaufen wollen, um Heizkosten zu sparen, ist die Frage, wie viel Brennstoff das Gerät benötigt, ebenfalls relevant. Das Verhältnis zwischen Brennstoffmenge und Heizleistung wird als Wirkungsgrad bezeichnet. Ein Gerät mit einem Wirkungsgrad von mindestens 73 Prozent können Sie bedenkenlos kaufen.

Qualitätsmerkmal Service

Die Anschaffung eines Kaminofens ist nicht selten mit der Einrichtung eines kompletten Heizsystems verbunden. Dies ist jedoch ein kompliziertes Unterfangen und geht mit vielen Detailfragen einher. Bevor Sie einen Kaminofen kaufen, sollten Sie sich deshalb umfassend vom Fachmann beraten lassen.

Gute Händler bieten Ihnen einen Besichtigungsservice an, bei dem die Raumbedingungen vor Ort geklärt werden. So können Sie sichergehen, dass das zukünftige Gerät Ihren Bedürfnissen entspricht. Auch können Sie eventuell anfallende Nebenkosten besser abschätzen, bevor Sie den Kaminofen kaufen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website