Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie >

Instandhaltung: Heizöl-Tank vor dem Wiederauffüllen reinigen

Instandhaltung  

Heizöl-Tank vor dem Wiederauffüllen reinigen

16.10.2018, 13:58 Uhr | dpa

Instandhaltung: Heizöl-Tank vor dem Wiederauffüllen reinigen. Auch ein voller Tank kann gereinigt werden.

Auch ein voller Tank kann gereinigt werden. Dazu muss das Öl vorher abgepumpt werden. Foto: Patrick Pleul. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa/tmn) - Vor dem Auffüllen des Heizöl-Tanks bietet sich eine Reinigung an. Ablagerungen werden dann mit dem restlichen alten Heizöl entfernt, erklärt das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) in Hamburg.

Kalt im Haus werde es währenddessen nicht, da die Heizung über ein Provisorium weiter mit Heizöl versorgt wird. Die Reinigung, die gelegentlich von Fachleuten erledigt werden sollte, sei also zu jeder Jahreszeit möglich. In verunreinigten Heizöl-Tanks könnten Ablagerungen im schlimmsten Fall die Filter verstopfen.

Auch ein vergleichsweise voller Tank kann gereinigt werden. Das Öl wird dann abgepumpt, zwischengelagert und anschließend gefiltert in den Tank zurückgefüllt, erklären die Experten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Energie

shopping-portal