Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gärten >

Stadtgarten gestalten: Nützliche Tipps

...

Stadtgarten gestalten: Nützliche Tipps

06.06.2013, 10:00 Uhr | jh (CF)

Besonders in Städten ist bei vielen der Wunsch nach heimischer Gartenatmosphäre groß. Ein Stadtgarten kann hier Abhilfe verschaffen. Es erfordert aber in der Regel mehr Geschick beim Gestalten eines Stadtgartens, da im Vergleich zu einer ländlichen Gegend oftmals weniger Platz zur Verfügung steht. Wie Sie auch kleinere Flächen in eine grüne Gartenoase verwandeln können, zeigen diese Gestaltungstipps.

Stadtgarten: Anspruchsvoll gestalten

Im Normalfall lässt sich sagen, dass einem in der Stadt weniger Gartenfläche als in ländlichen Regionen zur Verfügung steht. Umso wichtiger ist es deshalb, den wenigen Platz sinnvoll zu gestalten und auf die Besonderheiten einer städtischen Umgebung einzugehen. Eine Herausforderung für Gärtner ist es, den kleinen Garten inmitten von Nachbarhäusern und Garagen so zu gestalten, dass er nicht überfüllt wirkt. Große und sperrige Bäume sind genauso fehl am Platz wie eine umfangreiche Teichanlage oder einnehmende Riesenbüsche. Es kommt sowohl auf die richtige Wahl der Bepflanzung als auch auf richtig platziertes Mobiliar oder Dekomaterial an.

Die richtige Bepflanzung

Wie Sie die Flora in Ihrem Stadtgarten gestalten, hängt natürlich in erster Linie von den individuellen Voraussetzungen des Gartens ab. „Wer ein sonniges Grundstück hat, kann getrost sonst eher anspruchsvolle Südeuropäer wie Buschmalve oder Echten Lorbeer einplanen“, schreibt das Gartenfachmagazin „Mein schöner Garten“ in einem Online-Bericht. Wenn es sich bei Ihnen zu Hause eher um einen schattigen Innenhof oder von Nachbarhäusern verdunkelten Garten handelt, sollten Sie entsprechene Pflanzen wählen, die weniger Licht und Wärme brauchen. Achten Sie also vor allem auf die Lichtverhältnisse und welche Pflanzen für diese infrage kommen. Tipp: Große Bäume können sehr viel Schatten erzeugen, weswegen Sie im kleinen Garten am besten auch kleine Bäume wählen sollten. Oft macht es Sinn, Bäume an die Ränder des Gartens zu setzen, um so eine umrandende Erscheinung zu erschaffen und mehr Größe zu simulieren.

Mit kleinen Tricks Großes erreichen

Ist der Stadtgarten von Wänden umgeben, sollten Sie diese für Kletterpflanzen und Rankgitterenge nutzen, statt große Beete oder Sträucher davor anzulegen. Bedenken Sie außerdem, dass Wände, wie etwa die von Garagen oder Grundstücksmauern, Licht reflektieren und im Sommer bei genügend Sonneneinstrahlung auch Wärme abgeben – gewisse Ecken können so in einem ganz besonderen Licht erstrahlen und mit Wärme liebenden Pflanzen überraschen.

Sitzmöglichkeiten im Stadtgarten

Da ein Garten in städtischer Umgebung oftmals als Ort der Ruhe und Erholung dient, sind hier besonders Sitzmöglichkeiten und Entspannungselemente wichtig. Wenn Sie von der Stadthektik in die heimische Natur flüchten, können kleine Ecken mit erhöhten Mini-Terrassen ein Segen sein. Unterschiedlich hohe Ebenen sind ein besonderes Highlight im kleinen Garten. Tipp: Stellen Sie Ihre Gartenmöbel am besten stets an einer Wand auf, damit das Auge die maximale Weite über den Garten erleben kann.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018