• Home
  • Heim & Garten
  • Bauen
  • Balkonverkleidung: M├Âglichkeiten f├╝r den Sichtschutz


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextLufthansa-Mitarbeiter schreiben BrandbriefSymbolbild f├╝r einen TextRussland stoppt Kasachstans ├ľlexportSymbolbild f├╝r einen TextAufregende Entdeckung am CernSymbolbild f├╝r einen TextRiesiges Hakenkreuz in Feld gem├ĄhtSymbolbild f├╝r einen TextExplosion: Sch├╝ler entgehen KatastropheSymbolbild f├╝r einen TextBritische Presse feiert Tatjana MariaSymbolbild f├╝r einen TextJ├Ąger erschie├čt wei├čes K├Ąnguru auf A44Symbolbild f├╝r einen Text├ärger um Vater von Fu├čballprofiSymbolbild f├╝r einen TextDiese Rufnummern sollten Sie blockierenSymbolbild f├╝r einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild f├╝r einen TextMotorradfahrerin rast in Mercedes ÔÇô totSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"DSDS"-S├Ąngerin soll Promi-Dame liebenSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Balkonverkleidung: M├Âglichkeiten f├╝r den Sichtschutz

tj (CF)

30.05.2016Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Balkonverkleidung sch├╝tzt ihren Au├čenbereich nicht nur vor Wind und Wetter, sondern ist auch ein dekorativer Sichtschutz. Ganz nach dem jeweiligen Geschmack k├Ânnen Sie die Verblendung zum Beispiel aus Holz oder Kunststoff fertigen lassen. Hier bekommen Sie Tipps.

Sichtschutz f├╝r den Balkon aus Holz, Kunststoff und Co.

Grunds├Ątzlich wird eine Balkonverkleidung entweder direkt beim Bau des Balkons errichtet oder nachtr├Ąglich hinzugef├╝gt. Bei der ersten Variante wird die Verkleidung gleich mit einer Br├╝stung kombiniert. Zum Einsatz kommen hier vor allem stabile Materialien wie Holz, Metall und auch Glaselemente. Bei einer nachtr├Ąglich angebrachten Balkonverkleidung, zum Beispiel in einer Mietwohnung, werden meist flexiblere Materialien wie Bambus, Kunststoff oder Webstoffe eingesetzt. Sie sollten leicht wieder entfernbar sein, wenn das Mietverh├Ąltnis endet. Auch kann die Verkleidung dann im neuen Heim wiederverwendet werden. ├ťbrigens darf die Balkonverkleidung nicht weiter als zur Oberkante der Br├╝stung reichen, damit das einheitliche Bild des Hauses nicht gest├Ârt wird. Hier soll die Balkonverkleidung vor allem auch der Versch├Ânerung des Balkons f├╝r den Nutzer dienen.

Anbringung der Balkonverkleidung

Eine stabile Balkonverkleidung wird in der Regel bei der Montage mit dem Rahmen und dem Gel├Ąnder verschraubt. Bei der flexiblen Variante ist eine derart feste Verbindung nicht notwendig. Seile, Schn├╝re oder Kabelbinder halten die Stoffbahnen, den Bambus oder Planen aus Kunststoff ausreichend am Platz. W├Ąhrend Materialien wie Holz und Bambus f├╝r eine nat├╝rliche Atmosph├Ąre sorgen, schaffen Kunststoff und Metall eher einen zur├╝ckgenommenen modernen Look f├╝r das Refugium. F├╝r Fr├Âhlichkeit sorgen hingegen farbige, bedruckte Stoffe als Balkonverkleidung. Damit k├Ânnen sich Balkonbesitzer auch ganz individuell ausleben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Balkon: Welcher Bodenbelag am besten geeignet ist
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website