Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Frühling >

Narzissen pflegen, schneiden und vermehren

Blumenbeet  

Narzissen pflegen und viele Jahre erhalten

12.02.2014, 16:20 Uhr | tj (CF)

Narzissen pflegen, schneiden und vermehren. Mit der richtigen Pflege blühen Narzissen jedes Jahr wieder (Quelle: imago images/ARCO IMAGES)

Mit der richtigen Pflege blühen Narzissen jedes Jahr wieder (Quelle: ARCO IMAGES/imago images)

Wenn Sie Ihre Narzissen richtig pflegen, können Sie sich in jedem Frühling aufs Neue an der Blütenpracht erfreuen. Unsere Tipps helfen Ihnen dabei, die Pflanzen optimal zu versorgen.

In jedem Frühling vorsichtig düngen

Narzissen gehören zu den Pflanzen im Garten, die viel Freude bereiten und trotzdem nur wenig Pflege erfordern. Sie sind zuverlässige Frühlingsboten, die sich zwischen März und Mai in voller Blüte präsentieren. Besonders bekannt ist die Osterglocke, die leuchtend gelb blüht. Suchen Sie am besten einen sonnigen bis halbschattigen Standort für die Narzissen und reichern Sie den Boden mit etwas Humus an, bevor Sie die Blumenzwiebel einpflanzen.

Wenn Sie Ihre Narzissen pflegen wollen, sollten Sie die Pflanzen schon vor der Blüte düngen und den Vorgang im Frühling regelmäßig wiederholen. Ein wichtiger Tipp: Verteilen Sie den Dünger vorsichtig auf dem Boden, sodass kein Dünger auf die tütenförmigen Blätter der Blume gelangt. Ansonsten könnte es zu Verbrennungen kommen, und die Blüte könnte ausbleiben.

So vermehren Sie Narzissen

Generell gelten Narzissen als relativ anspruchslos. Sie erblühen in jedem Frühling, und die Zahl der Pflanzen wächst von ganz allein. Die Narzissen bilden nämlich regelmäßig neue Zwiebeln aus, die ebenfalls zu Blumen heranwachsen. Wenn die einzelnen Pflanzen jedoch zu dicht stehen, können die Nährstoffe im Boden knapp werden.

Ein Tipp: Wenn Sie bemerken, dass die Blüte weniger üppig als im Vorjahr ausfällt, sollten Sie die Zwiebeln teilen und die Tochterzwiebeln an anderer Stelle in den Boden bringen. Diese Methode eignet sich auch, um die Narzissen gezielt zu vermehren.

Narzissen gießen: Nicht zu viel Wasser!

Ansonsten gilt: Wer seine Narzissen pflegen will, sollte darauf achten, dass die Pflanzen im Sommer nicht austrocknen. Bei Bedarf kann man Narzissen mäßig gießen - die Pflanzen benötigen nämlich in der Regel nur wenig Wasser.

Verblühte Narzissen zurückschneiden

Sind die Narzissen verblüht, so können Sie die welken Blüten entfernen. Bevor Sie jedoch die Blätter abschneiden, sollten Sie warten, bis das Grün vollständig verwelkt ist. Das kann einige Zeit dauern, da die Blumenzwiebel lange über die Blüte hinaus Kraft aus der Pflanze zieht.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe