t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGarten

Farne im Garten pflanzen: Diese Arten eignen sich


Farne im Garten pflanzen: Diese Arten eignen sich

sj (CF)

02.04.2012Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Die Hirschzunge zählt in Deutschland zu den besonders beliebten Exemplaren der Farne.Vergrößern des Bildes
Die Hirschzunge zählt in Deutschland zu den besonders beliebten Exemplaren der Farne. (Quelle: imago-images-bilder)
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Farne gehören zu den ältesten Pflanzen der Erde, denn sie existierten bereits vor über 350 Millionen Jahren in den Urwäldern unserer Welt. Noch heute ist der Farn besonders artenreich und eignet sich aufgrund seiner Robustheit hervorragend für die Gartengestaltung.

Farne und ihre Vorzüge

Viele Farne eignen sich besonders gut für die Gartenbepflanzung, weil sie winterhart sind und immergrünes Laub besitzen. In der kalten Jahreszeit sorgen Sie so für einen grünen Lichtblick in der sonst eher kargen Winterlandschaft. Aber auch im Sommer zeigen Sie sich vorteilhaft, denn da Sie gerne im Schatten auf kühlem, feuchtem Boden wachsen, können sie an diejenigen Plätze im Garten gepflanzt werden, die für sonnenhungrige Blumen und Sträucher sonst ungeeignet sind. Noch dazu sorgen Sie durch ihre Artenvielfalt und ihre unterschiedlichen äußeren Merkmale für viel Abwechslung zwischen den anderen Gartenpflanzen. Zwar blühen Farne nicht, besonderen Eindruck machen die Pflanzen aber durch ihre unterschiedlichen Strukturen und Blattformen.

Viele Arten stehen zur Auswahl

Besonders beliebte Exemplare sind in Deutschland beispielsweise die immergrüne Hirschzunge, die als Zierpflanze gilt, oder auch der Straußfarn, der sich besonders gut als Bodendecker eignet. Auch Braunstieliger Streifenfarn und verschiedene Wurmfarnarten sind sehr verbreitet. Haben Sie doch noch ein Plätzchen in der Sonne frei, dann gibt es auch dafür die richtigen Farnsorten: Die Mauerraute, der Ruprechtsfarn und der Milzfarn bevorzugen sogar einen sonnigen Standort in einem Steingarten oder auf einer Mauer.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website