Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen >

Borretsch: Dieses Küchenkraut findet vielfältige Verwendung

Borretsch hat viele Freunde

13.05.2013, 11:08 Uhr | dpa-tmn, zuhause.de

Borretsch: Dieses Küchenkraut findet vielfältige Verwendung. Borretsch freut den Gärtner. (Quelle: imago images/Waldemar Boegel)

Borretsch freut den Gärtner. (Quelle: Waldemar Boegel/imago images)

Borretsch (Borago officinalis) ist ein Küchenkraut mit vielen Vorteilen. Borretsch freut den Boden, die Ameisen, den Gärtner und den Koch. Das rau behaarte Kraut schmeckt nämlich gut und hat zahlreiche nützliche Eigenschaften für den Garten. Seine Zeit ist im Sommer gekommen. Borretsch blüht von Mai bis September.

Borretsch stammt aus dem Mittelmeerraum und ist daher viel Sonne gewöhnt. Die braucht er auch im heimischen Garten. Im Sommer sollte er regelmäßig gegossen werden. Dünger ist in guter Gartenerde nicht notwendig.

Aussaat von Borretsch im Frühling

Borretsch wird ab April bis in den Juni direkt im Garten gesät. Das Küchenkraut zählt zu den Dunkelkeimern. Man bedeckt die Samen daher mit etwas Erde.

Borretsch eignet sich als Gründünger

Auch nach der Blüte bleibt Borretsch nützlich: An seinen Samen befinden sich kleine nahrhafte Eiweißkügelchen, die gerne von Ameisen gesammelt werden. Außerdem lässt sich die Pflanze wunderbar als Gründünger einsetzen, da sie mit keiner anderen Gemüsepflanze verwandt ist und daher keine Krankheiten verbreitet.

Verwendung von Borretsch in der Küche

Die blauen Blüten machen sich gut in der Küche. Im Salat sind sie zum Beispiel eine hübsche und essbare Dekoration. Ihr Geschmack erinnert leicht an Gurken, weshalb Borretsch auch Gurkenkraut genannt wird. Seine Blätter sind nicht zuletzt als Bestandteil der Frankfurter Grünen Soße bekannt. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) empfiehlt Borretsch-Blätter aber auch als Gemüse, zubereitet wie Spinat oder Mangold.

Zum Gartenlexikon: Tipps und Tricks für Ihre Gartengestaltung rund um Haus und Garten
Zum Pflanzenlexikon: Hier finden Sie Infos, Tipps und Tricks für Ihre Pflanzen von A-Z

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal