t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGartenPflanzen

Petersilie: Gute und schlechte Nachbarn für das Küchenkraut


Petersilie: Gute und schlechte Nachbarn für das Küchenkraut

t-online, Anika Gütt

08.10.2023Lesedauer: 2 Min.
Petersilie profitiert von der Beschattung größerer Gewächse, mag aber auch die Nähe von Schnittlauch.Vergrößern des BildesPetersilie profitiert von der Beschattung größerer Gewächse, mag aber auch die Nähe von Schnittlauch. (Quelle: Liudmila Chernetska/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Um Krankheiten und Schädlinge vorzubeugen, ist für viele Pflanzen eine Mischkultur mit Petersilie empfehlenswert. Doch es lauern Tücken.

Nach langer Wartezeit keimt die Saat der Petersilie endlich. Nun stellen Sie sich vielleicht die Frage, wohin Sie dieses beliebte Küchenkraut am besten pflanzen. Wichtig für das Wachstum ist, dass die Petersilie einen konstant feuchten, humosen Boden hat und in einer sonnigen bis halbschattigen Lage steht.

Sie können ihr Wachstum jedoch auch durch gezielte Kombinationen mit anderen Pflanzen fördern und sogar deren Gesundheit verbessern. Welche sind gute und welche sind schlechte Nachbarn?

Freundschaft mit Kräutern

Petersilie können Sie beispielsweise in Ihrem Kräuterbeet oder Balkonkasten gut mit anderen Kräutern kombinieren. Am besten ist es, wenn die Kräuter ähnliche Standortansprüche haben wie die Petersilie. Das bedeutet, es sollte weder zu heiß noch zu trocken sein. Passend zur Petersilie ist daher Schnittlauch. Doch auch Basilikum eignet sich als Nachbar. Ebenfalls geeignet, aber nicht ganz ideal, da sie sehr sonnenliebend sind, sind Pflanznachbarn wie Rosmarin, Thymian, Majoran und Bohnenkraut.

Mit diesem Gemüse verträgt sich Petersilie im Beet

Sie wollen Petersilie in Ihr Gemüsebeet pflanzen? Das kann viele Vorteile mit sich bringen. So sind zum Beispiel Zwiebeln und Knoblauch aller Art (auch Bärlauch, Frühlingszwiebeln und Porree) tolle Nachbarn für die Petersilie. Der Grund: Sie begünstigen sich gegenseitig. Die Zwiebeln halten mit ihrem Geruch Schädlinge von der Petersilie fern. Die Petersilie wiederum vertreibt die Zwiebelfliege. Hier noch weitere Nachbarn, die sich gut für Petersilie eignen:

  • Spargel
  • Tomaten
  • Gurken
  • Radieschen
  • Rettich
  • Spinat
  • Mangold
  • Rucola
  • Kohl wie beispielsweise Brokkoli, Kohlrabi und Grünkohl
  • Paprika
  • Mais
  • Kürbis
  • Zucchini

Von anderen Doldenblütlern Abstand halten

Grundsätzlich sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass Sie Petersilie niemals neben andere Doldenblütler pflanzen sollten. Es ist sogar empfehlenswert, am jeweiligen Standort eine Fruchtfolge von mindestens vier Jahren einzuhalten. Dort, wo also Doldenblütler wuchsen, sollte vier Jahre lang keine Petersilie gepflanzt werden. Hier ein paar Doldenblütler, die keinesfalls Nachbarn der Petersilie sein sollten:

  • Möhren
  • Sellerie
  • Pastinake
  • Dill
  • Fenchel
  • Koriander
  • Kerbel
  • Kümmel
  • Anis

Weitere schlechte Nachbarn für Petersilie

Neben den Doldenblütlern haben sich auch andere Gewächse als nachteilig in der Nachbarschaft von Petersilie erwiesen. Dazu gehört beispielsweise Salat. Pflanzen Sie keinen Kopfsalat, Pflücksalat oder Feldsalat neben die Petersilie, auch wenn sie auf dem Teller gut miteinander harmonieren. Weiterhin ungeeignet für eine Nachbarschaft sind Kartoffeln, Süßkartoffeln und Minze.

Wenn Sie einige Aspekte wie den Pflanzabstand, den Standort, den Boden und mehr beachten, können Sie aus einer Mischkultur zahlreiche Vorteile erzielen. Die richtigen Pflanznachbarn können die Petersilie unter anderem vor Krankheiten und Schädlingen schützen, ihr Wachstum anregen, den Ertrag steigern und das Aroma verbessern.

Verwendete Quellen
  • plantopedia.de: "Petersilie in Mischkultur: 28 gute Nachbarn" (Stand: 19.09.2023)
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website