• Home
  • Heim & Garten
  • Garten
  • Gartenarbeit
  • Gartenkalender Juli: Jetzt hei├čt es schnibbeln, gie├čen, pflanzen


Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat f├╝r diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Jetzt ein zweites Mal den Rasen d├╝ngen

Von dpa-tmn, t-online, jb

Aktualisiert am 01.07.2021Lesedauer: 4 Min.
Spaten in der Erde: Sorgen Sie im Juli f├╝r einen gelockerten Boden.
Spaten in der Erde: Sorgen Sie im Juli f├╝r einen gelockerten Boden. (Quelle: Westend61/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoHier drohen kr├Ąftige GewitterSymbolbild f├╝r einen TextRussland zahlt f├Ąllige Zinsschulden nichtSymbolbild f├╝r einen TextHelene singt f├╝r Schraubenmilliard├ĄrSymbolbild f├╝r einen TextFrau h├Ąlt 110 Schlangen zu HauseSymbolbild f├╝r einen TextUrlauber finden ertrunkene MigrantenSymbolbild f├╝r einen TextZugungl├╝ck in Tschechien: Lokf├╝hrer totSymbolbild f├╝r einen TextD├Ąnen-Royals ziehen KonsequenzenSymbolbild f├╝r einen TextMann in Asylbewerberunterkunft get├ÂtetSymbolbild f├╝r einen TextNationalspieler tritt gegen Ex-Trainer nach Symbolbild f├╝r einen TextJanina Uhse teilt neues Foto als MutterSymbolbild f├╝r einen TextErzbistum Berlin will weniger heizenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHelene Fischer spielt ├ťberraschungs-GigSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Im Juli denken viele an den Sommerurlaub und an wohlverdientes Faulenzen in der Sonne. Nicht so der Hobbyg├Ąrtner. Denn der Garten fordert gerade jetzt seine volle Aufmerksamkeit. Pfingstrosen werden ged├╝ngt und Fr├╝hbl├╝her wie Flieder zur├╝ck geschnitten. Was jetzt im Garten ansteht.

Das Wichtigste im ├ťberblick


Neugepflanztes braucht im Juli ausreichend Wasser. Hierzu z├Ąhlt auch Geh├Âlze, die bereits vor zwei bis drei Jahren in die Erde kamen. Bei den Stauden sind es jene, die in diesem Fr├╝hjahr gekauft wurden. Ihre Wurzeln sind noch zu kurz, um Zugang zum Grundwasser zu haben. Wenn es keinen Regen gibt, werden diese Pflanzen alle vier bis f├╝nf Tage gegossen ÔÇô und das ausreichend. Wichtig ist auch das regelm├Ą├čige Hacken des Bodens. Dadurch bleibt dieser feucht und Wasser kann tiefer in das Erdreich dringen.


Sitzpl├Ątze im Garten

Sitzpl├Ątze im Garten
Sitzpl├Ątze im Garten
+10

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Sorge um "Superh├Ąndler" Paco Steinbeck ÔÇô "Noch sehr schwach"
Paco Steinbeck: Vergangenes Jahr war er bei "Promi Big Brother" dabei.


Rasen jetzt d├╝ngen und richtig bew├Ąssern

Der Rasen braucht nun erneut Langzeitd├╝nger. Denn die N├Ąhrstoffe, die im Fr├╝hjahr ausgebracht wurden, sind aufgezehrt. Allerdings sollte der Stickstoff nicht an hei├čen, trockenen Tagen gegeben werden. Dann w├╝rde der Rasen wachsen wollen, obwohl er zu wenig Wasser bekommt. Das tut ihm nicht gut. Am besten regnet es beim D├╝ngen. Zur Not kann der Hobbyg├Ąrtner sp├Ątestens 24 Stunden nach dem D├╝ngen den Rasen durchdringend w├Ąssern.

An hei├čen Tagen braucht der Rasen zudem viel Wasser. Gartenexperten raten, nicht t├Ąglich ein bisschen, sondern lieber einmal pro Woche mehr zu gie├čen. Die richtige Menge l├Ąsst sich leicht mithilfe eines Marmeladenglas kontrollieren. Dieses wird auf den Rasen positioniert, bevor der Sprinkler eingeschaltet wird. Steht das Wasser in dem Glas rund 1,5 Zentimeter hoch, haben die Halme ausreichend abbekommen. Gegossen wird lieber am fr├╝hen Morgen statt abends. Denn am Ende eines Sommertages ist der Boden noch zu warm, und das Gie├čwasser verdunstet anstatt das Gr├╝n zu versorgen.

Pfingstrosen d├╝ngen

Auch Staudenpfingstrosen k├Ânnen nach der Bl├╝te noch einmal ged├╝ngt werden. Damit sammelt die Pfingstrose n├Ąmlich Kraft f├╝r das n├Ąchste Jahr. Geeignet ist ein schwach phosphor- und kaliumbetontem Mehrn├Ąhrstoffd├╝nger.

Salat und Kr├Ąuter

Gem├╝se wird regelm├Ą├čig geerntet. Die kleinen Fr├╝chte sind h├Ąufig zart und delikat ÔÇô zu gro├č gewachsene, schmecken h├Ąufig w├Ąssrig. Werden Gem├╝se, Kr├Ąuter und Co. geerntet, ist es sinnvoll, gleich nachzus├Ąen. So w├Ąchst bis in den Herbst hinein frischer Salat im Beet. Vor allem Karotten k├Ânnen Sie sie bis in den Oktober hinein ernten.

Bei Buschbohnen ist Mitte Juli die beste Zeit f├╝r die Aussaat. Besonders nach dem Abernten der Fr├╝hkartoffeln sind sie die optimale Folgekultur f├╝r diesen Platz im Beet.

Schnittlauch bildet im Sommer rosa-violette, kugelige Bl├╝tenst├Ąnde, die wie die St├Ąngel essbar sind. Damit die Halme sich aber besser entwickeln k├Ânnen, sollten diese Scheindolden aber regelm├Ą├čig abgeschnitten werden.

Zeit f├╝r einen R├╝ckschnitt bei Flieder, Himbeeren und Co.

Ist die Himbeerernte von fr├╝hsommerlichen Sorten vorbei, werden die fruchttragenden Stiele heruntergeschnitten. Denn im kommenden Jahr wachsen die leckeren Fr├╝chte an jenen Trieben, die in diesem Jahr entstehen. Damit sich die Akelei nicht ungewollt verbreitet, ist ein R├╝ckschnitt ratsam.

Ihren H├Âhepunkt haben zu dieser Zeit auch fr├╝hbl├╝hende Stauden wie Flieder und der Bauernjasmin. Sie vertragen nun einen starken Schnitt.

Ebenfalls einen Schnitt vertragen Salbei und Frauenmantel. Bei letzterem ist ein guter Zeitpunkt, wenn er kein frisches Gr├╝n mehr treibt. Dann wird durch einen Schnitt vielleicht sogar eine zweite Bl├╝te gef├Ârdert.

Verbl├╝hte Einj├Ąhrige ausputzen

Verbl├╝hte Bl├╝ten der Einj├Ąhrigen wie Duftwicke und der aus Samen gezogenen Dahlie werden jetzt herausgeschnitten. So wird ihre Bl├╝tezeit verl├Ąngert. Auch Sommerblumen wie Margeriten, Rittersporn und Fuchsien werden von Verbl├╝htem befreit. Unter den richtigen Bedingungen erbl├╝hen sie erneut.

Schwertlilien und Rittersporn teilen

Dieser Sommer ist ein guter f├╝r Schwertlilien. Die auch als Iris bekannten Pflanzen sollten ├╝ppig gedeihen. Bl├╝ht das Exemplar im Garten nicht so wie in den vergangenen Jahren, ist es Zeit, die Pflanze zu teilen. Das gleiche gilt f├╝r einen ├Ąlteren Rittersporn: Er wird bis Mitte Juli geteilt und kommt dann dick in Mist eingebettet wieder in die Erde. Auch ├Ąltere Taglilien werden nach der Bl├╝te geteilt. So haben sie in diesem Jahr noch genug Zeit, Kr├Ąfte zu sammeln und k├Ânnen im n├Ąchsten Jahr wieder bl├╝hen.

Besch├Ądigte Stauden nach Unwetter schneiden

Nach einem Starkregen oder Gewittersturm liegen Stauden wie Dreimaster, Dahlie und Rittersporn oft am Boden. Besch├Ądigte und abgeknickte Pflanzenteile werden umgehend zur├╝ckgeschnitten. Robustere Pflanzen erholen sich danach und bilden neue Triebe. Auch bei K├╝bel- und Balkonpflanzen werden besch├Ądigte Teile weggeschnitten.

Um k├╝nftig Unwettersch├Ąden zu vermeiden, brauchen vor allem gr├Â├čere Stauden zus├Ątzlichen Halt. Mit zum Beispiel korbf├Ârmigen Staudenhalter oder St├╝tzsystemen aus St├Ąben und Ringen, die nach Bedarf zusammengesteckt werden, gelingt das leicht.

Ausl├Ąufer von Erdbeeren pflanzen

Erdbeeren bilden im Juli Ausl├Ąufer. Die Ableger, die an langen Trieben von der Pflanze herunterh├Ąngen, werden abgeschnitten und kommen am besten in einen Topf mit normaler Topferde. Saat- und Pikiererde eignen sich nicht, denn sie enthalten keine D├╝ngemittel. Die Erdbeerpflanzen k├Ânnen Sie Anfang August ins Beet setzen.

├ťbersicht Gartenarbeit im Juli

Die Samen von Fr├╝hbl├╝hern wie der Schl├╝sselblume sollten im Juli in die Erde. Ihre Samen lassen sich nicht gut lagern, da sie nicht lange keimf├Ąhig sind.

Wer mag, kann im Juli auch Fledermausk├Ąsten aufh├Ąngen.

Was Sie jetzt ernten k├Ânnen
Kohl & R├╝ben Knollensellerie, Kohlrabi, M├Âhren, Radischen, Rettich, Kartoffeln,
Kr├Ąuter & Zwiebeln Oregano, Petersilie, Rosmarin, Thymian, Zwiebeln
Blattgew├Ąchse & Stauden Feldsalat, Kopfsalat, Pfl├╝cksalat, Ruccola
B├Ąume, Str├Ąucher ├äpfel, Heidelbeeren, Kirschen
Aus dem Gew├Ąchshaus Zucchini, Aubergine, Gew├╝rzgurken
Was jetzt bl├╝ht
B├Ąume Trompetenbaum, Amerikanische Linde,
Str├Ąucher Hortensien
Blumen & Stauden Goldfelberich, Frauenmantel, Phlox, Gelber Sonnenhut, Stockrosen, Lavendel
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Rasen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website