Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Baum >

Walnussbaum kaufen: Hierauf sollten Sie achten

Bäume  

Walnussbaum kaufen: Hierauf sollten Sie achten

23.09.2013, 10:22 Uhr | rk (CF)

Wenn Sie einen Walnussbaum kaufen wollen, sollten Sie einiges beachten. Sie sollten vor allem sichergehen, dass Ihr Baum gesund ist, damit Sie in den kommenden Jahren Freude daran haben. Erfahren Sie hier Tipps, wie Sie einen gesunden Walnussbaum finden.

Walnussbaum kaufen: Genug Platz im Garten?

Bevor Sie einen Walnussbaum kaufen, überzeugen Sie sich, dass Ihr Garten groß genug ist. Ein ausgewachsener Baum braucht laut dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum des Bundeslandes Rheinland Pfalz etwa 100 Quadratmeter Platz. Zudem sollte genügend Abstand zum Nachbargrundstück vorhanden sein, damit der neue Baum später kein Anlass für Streitigkeiten ist.

Gute Baumschule?

Einen Walnussbaum kaufen Sie am besten in einer guten Baumschule. Wie es um die Qualität der Baumschule bestellt ist, merken Sie in der Regel, wenn Sie sich vom Personal beraten lassen. Machen die Mitarbeiter einen kompetenten Eindruck und können sie Ihre Fragen zufriedenstellend beantworten, befinden Sie sich in guten Händen. Aber auch in diesem Fall sollten Sie ein paar Tipps beachten, um einen gesunden Baum auszusuchen.

Tipps für einen gesunden Walnussbaum

Ihr neuer Walnussbaum sollte mit einem ausreichenden Wurzelballen ausgestattet sein. Die Wurzeln bieten Ihnen einen Hinweis darauf, wie gesund der Baum ist. Sind viele weiße, frische Wurzeln vorhanden, ist das ein Zeichen für einen gesunden Baum mit gutem Nussertrag. Sind einige Wurzeln allerdings weich und riechen bereits unangenehm, sollten Sie einen Bogen um diesen Baum machen.

Auch Blätter und Rinde sind gute Indikatoren für den Zustand eines Baumes. Sind die Blätter etwa rot oder schwarz verfärbt oder zeigt sich auf ihnen oder der Rinde Mehltau, ist der Baum nicht gesund. Achten Sie auch darauf, ob der Baum eventuell von Läusen oder anderen Schädlingen befallen ist – denn dann lohnt sich der Kauf in keinem Fall.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal