Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen >

Winterjasmin pflegen und schneiden: Tipps für den Winterblüher

...

Tipps für den Winterblüher  

Winterjasmin pflegen und schneiden

09.01.2018, 14:26 Uhr | zuhause.de

Winterjasmin pflegen und schneiden: Tipps für den Winterblüher. Winterjasmin: Zur kalten Jahreszeit öffnet sie ihre Blüte. (Quelle: Getty Images/viktori-art)

Winterjasmin: Zur kalten Jahreszeit öffnet sie ihre Blüte. (Quelle: viktori-art/Getty Images)

Wenn in der kalten Jahreszeit die meisten Pflanzen ihren Winterschlaf halten, erwachen die Winterblüher erst richtig zum Leben. Einen auffälligen Farbtupfer bringt der Winterjasmin (Jasminum nudiflorum) in die Gärten. Die Blütezeit des Strauchs ist von Januar bis April.

Der Winterjasmin gehört zur Familie der Ölbaumgewächse und kann als Hängepflanze oder Kletterpflanze kultiviert werden. Auch im Kübel wächst die Pflanze gut. Als Kletterpflanze braucht der Winterjasmin ein Gerüst zum Hochklettern, das kann ein Spalier sein oder eine anderer Strauch. Als so genannter Spreizklimmer hat die Pflanze keine echten Haftorgane, sondern klammert sich mit ihren Seitenzweigen fest. Als Hängepflanze wirkt der Winterjasmin beispielsweise an Gartenmauern sehr dekorativ. An den Boden stellt die Pflanze kaum Ansprüche, leicht kalkhaltige Erde wird aber besonders geschätzt.

Standort für den Winterjasmin ideal

Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein. Winterjasmin ist zwar winterhart, bei starkem Frost leiden aber dennoch die Blüten. Die Knospen vertragen dagegen Temperaturen bis zu minus 15 Grad. Eine windgeschützte Stelle ist im Garten ideal. Steht der Winterjasmin im Kübel, sollte man diesen als Winterschutz mit einer Matte oder einem Vlies umwickeln.

Zu neuer Blüte schneiden

Die beste Pflanzzeit für Winterjasmin ist im Frühling: Dann blüht die Pflanze bereits im nächsten Winter. Winterjasmin blüht an einjährigen Trieben. Daher sollte man die Triebe nach der Blüte auf etwa ein Fünftel zurückschneiden. Im Herbst wirf er übrigens seine Blätter ab, sodass die Blüten an nackten Zweigen stehen. Da diese aber selbst grün sind, wirkt die Pflanze, als ob sie immergrün wäre.

Durch Ableger vermehren

Winterjasmin lässt sich leicht durch Absenker vermehren: Liegt ein Trieb am Boden auf, bildet er rasch neue Wurzeln aus und wird später von der Mutterpflanze getrennt. Man kann die Bildung der Ableger auch dadurch fördern, dass man den Trieb an der Unterseite mit einem scharfen Messer etwa zwei Zentimeter lang anschneidet – dabei sollte man aber nicht tief schneiden. Am besten gräbt man eine kleine Mulde, die mit Komposterde gefüllt wird. In diese versenkt man den angeschnittenen Trieb zum Anwurzeln.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Kollektion für die neue Saison
"Paris, mon amour!" bei MADELEINE
Anzeige
congstar wie ich will: Tarif individuell zusammenstellen
noch heute das Samsung Galaxy S9 bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018