Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Baum >

Mirabellenbaum pflanzen, pflegen und schneiden: Tipps

Obstanbau  

Mirabellenbaum pflanzen und pflegen: Tipps

21.07.2016, 15:01 Uhr | kl (CF)

Mirabellenbaum pflanzen, pflegen und schneiden: Tipps. Mirabellen werden im August und September geerntet, danach ist Zeit für den Schnitt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mirabellen werden im August und September geerntet, danach ist Zeit für den Schnitt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine Mirabelle im Garten ist eine wahre Zierde. Wie Sie einen Mirabellenbaum pflanzen sowie hilfreiche Tipps und Tricks zu Standort, Bodenbeschaffenheit, Schnitt und Pflege, erfahren Sie hier.

Anforderungen an den Standort und Pflanzzeit

Mirabellen lieben warme, windgeschützte und eher trockene Standorte im Garten, an denen die Blüten vor spätem Frost geschützt sind. Tipp: In der Sonne entwickeln die Früchte ihr volles Aroma. Ideale Wuchsbedingungen finden Mirabellen auf nährstoffreichen und humosen Böden vor, die relativ feucht sind. Staunässe gilt es jedoch zu vermeiden.

Für wurzelnackte Bäume ist die beste Pflanzzeit in der laubfreien Zeit ab September. So haben die Bäume noch genügend Zeit bis zum Winterbeginn Wurzeln auszubilden und Feuchtigkeit zu speichern. Wurzelnackte Bäume brauchen etwas länger zum anwachsen sind aber deutlich preiswerter als Containerpflanzen.

Containerbäume können demgegenüber ganzjährig gepflanzt werden, wachsen jedoch in der Regel schlechter an. Für größere Erträge sollten Sie mindestens zwei Mirabellenbäume pflanzen, damit sich diese gegenseitig befruchten können. Achten Sie auf robuste Sorten, die nicht krankheitsanfällig sind. Laut dem Portal "hausgarten.net" sind die Sorten "von Nancy", "Metzer Mirabelle" und "Flotows Mirabelle" gut geeignet. 

So pflanzen Sie einen Mirabellenbaum

Heben Sie eine Grube aus, die so tief ist, dass Sie die Wurzeln ordentlich auf dem Grubenboden ausbreiten können. Ideal ist ein Loch, welches doppelt so breit ist wie das Wurzelwerk des Bäumchens. Für die Tiefe gilt als Richtwert die Veredelungsstelle, welche sich etwa eine Handbreit über der Oberfläche befinden sollte.

Wenn Sie den Jungbaum einsetzen, setzen Sie einen Stützpfahl daneben ins Erdreich. Dieser sollte bis unter die Baumkrone reichen. Vermischen Sie die ausgehobene Erde anschließend mit Substrat oder Kompost und füllen Sie das Loch auf – Dünger ist nicht notwendig. Bewegen Sie den Baum etwas hin und her, damit sich die Erde gleichmäßig zwischen den Wurzeln verteilt. Zum Schluss wird die Erde vorsichtig festgetreten und ein Gießrand angelegt. 

Befestigen Sie den Stützpfahl mit einem Kokostrick kurz unterhalb der Krone. Wickeln Sie den Strick wie eine Acht um Stamm und Pfahl, sodass ein Abstand zwischen den beiden entsteht. Gießen Sie das Bäumchen zum Schluss kräftig an. Der erste Dünger sollte erst im Frühjahr zu Beginn der Vegetation zugesetzt werden, da Mineraldünger die salzempfindlichen jungen Wurzeln schädigen kann. 

Mirabellenbaum pflegen

Zur Pflege Ihres Mirabellenbaums, gibt es nur wenige Tipps zu beachten: Im ersten Jahr sollte der Jungbaum bei Trockenheit ausreichend gewässert werden. So wird sichergestellt, dass die Wurzeln sich optimal entwickeln können. Junge Bäume müssen nicht geschnitten werden.

Um die Fruchtbildung zu begünstigen, sollten Sie die Krone ab dem dritten Jahr regelmäßig nach der Ernte lichten. Entfernen sie altes und trockenes Holz mit einer scharfen Astschere. Schwache und zu lange Äste sollten gekürzt werden. Wenn Sie die Äste am Scheitelpunkt der Astgabelung abschneiden, können Sie einer vorzeitigen Alterung des Baums vorbeugen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal