Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Lavendelblüten als Gewürz: Tipps

...

Aromatische Pflanze  

Lavendelblüten als Gewürz: Tipps

23.06.2014, 12:27 Uhr | om (CF)

Lavendel findet vorwiegend in der französischen, spanischen und italienischen Küche Verwendung. Lavendelblüten als Gewürz können dabei ganz unterschiedliche Funktionen erfüllen. Lesen Sie mehr zu dem aromatischen Gewürz.

Aromatisch und geschmackvoll: Lavendel in der Küche

Fast jeder kennt den würzigen, aromatischen, beinahe blumigen Duft des Lavendels. Wer an die Pflanze denkt oder sie gar riecht, dem stehen nicht selten Bilder von blau-violetten Lavendelfeldern in der Provence vor Augen. Entgegen vielen Vermutungen schmeckt Lavendel als Gewürz jedoch nicht süß, sondern herb-bitter. Die Kombination aus süßlichem Duft und herber Geschmacksnote vermag es, ein außergewöhnliches Aroma zu schaffen.

Allerdings ist Lavendel nicht gleich Lavendel, denn es gibt Unterschiede zwischen den einzelnen Sorten. Zudem schmecken getrocknete Lavendelblüten beispielsweise anders als frische. In der Regel findet Echter Lavendel (Lavandula Angustifolia) als Gewürz in der Küche Verwendung.

Tipp: Würzen Sie nur mit Lavendel aus ökologischem Anbau. Lavendel in Bio-Qualität ist frei von Pestizid- oder Herbizidrückständen. Behandelter Lavendel aus dem Gartencenter eignet sich in der Regel nicht für den Verzehr.

Vielseitig verwendbar: Lavendelblüten

Die einfachste Variante, Lavendel in der Küche zu nutzen, ist das Verfeinern von Gerichten mit getrockneten Lavendelblüten. Streuen Sie die getrockneten Blüten einfach über deftige Gerichte oder Salate. Doch auch frisch lässt sich Lavendel als Gewürz verwenden. Neben den Lavendelblüten sind hierfür auch die weichen Triebe und jungen Blätter geeignet. Eine ebenfalls feine Sache ist ein Lavendel-Kräutersalz.

Tipp: Mischen Sie die Blüten, ob getrocknet oder frisch, beispielsweise in den Kuchenteig. Lavendel ist dem Rosmarin hinsichtlich des Geschmacks ähnlich, weshalb Sie versuchen können, einige Rezepte mit Lavendel statt mit Rosmarin zu würzen. Übrigens: Lavendel ist fester Bestandteil der Kräutermischung Herbes de Provence und eignet sich insbesondere zur Verfeinerung mediterraner Speisen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018