Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenGarten

Poolleiter - diese Möglichkeiten gibt es


Poolleiter - diese Möglichkeiten gibt es

nizure

25.09.2014Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Achten Sie auf eine sichere Befestigung Ihrer Poolleiter
Achten Sie auf eine sichere Befestigung Ihrer Poolleiter (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTrump will US-Verfassung aussetzenSymbolbild für einen TextPolen: Vorwürfe gegen DeutschlandSymbolbild für einen TextUmfrage: So steht’s um die AmpelkoalitionSymbolbild für einen TextRakete in Israel eingeschlagenSymbolbild für einen Text10.000 Polizisten umzingeln GroßstadtSymbolbild für einen TextVerlobung in "Promi Big Brother"-LiveshowSymbolbild für einen TextPrinz Harry überrascht mit VideobotschaftSymbolbild für einen TextBox-Ikone sichert sich erneut TitelSymbolbild für einen TextPelé meldet sich von PalliativstationSymbolbild für einen TextFrauen finden Drogen im Wert von MillionenSymbolbild für einen TextMann sprengt aus Versehen Auto in die LuftSymbolbild für einen Watson TeaserMcDonald's führt große Änderung einSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Egal ob Ihr Pool freisteht oder im Boden eingelassen ist - Sie benötigen eine Poolleiter, um sicher in Ihren Pool ein- und aussteigen zu können. Die Auswahl an Leitern ist groß. Lesen Sie hier, worauf Sie beim Kauf achten müssen und welche Alternative es gibt.

Für jede Poolart die richtige Leiter finden

Poolleitern gibt es in verschiedenen Ausführungen. Je nachdem, wie Ihr Pool gebaut ist, benötigen Sie eine Einbau- oder Hochbeckenleiter. Meist besteht diese aus Edelstahl oder Kunststoff.

Besonders wichtig ist, dass die Poolleiter fest am Pool angebracht wird, um Unfälle zu vermeiden. Halten Sie zudem Ausschau nach Polleitern mit Rutschschutz, diese verhindern das Abrutschen beim Ein- und Ausstieg. Beachten Sie, dass nicht jede Leiter für jeden Pool geeignet ist. Lassen Sie sich bei Unklarheiten zusätzlich von einem Fachmann beraten.


Gartenmöbel kaufen: Darauf sollten Sie achten

Gartenmöbel als Blickfang für Terrasse und Garten
Gartenmöbel müssen wetterfest sein
+5

Die Poolleiter für ein freistehendes Becken

Ein komplett freistehendes Außenbecken benötigt eine Hochbeckenleiter, die auf beiden Seiten gleich viele Stufen hat. Sie besitzt zudem ein Podest am oberen Teil der Leiter, um das Ein- und Aussteigen zu erleichtern.

Für ein Aufstellbecken können Sie auch zwei separate Leitern verwenden. Die Innenleiter sollte dabei aus einem wasserresistenten Material wie Edelstahl oder Kunststoff bestehen, da sie ständig im Wasser ist. Als Außenleiter kommt aber auch Holz als Material in Frage. Manche Fachmärkte bieten abnehmbare Außenleitern an, diese dient Ihnen zusätzlich als Kindersicherung.

Die geeignete Leiter für im Boden eingelassene Becken

Eine Einbaubeckenleiter benötigen Sie für einen teileingelassenen und einen komplett eingebauten Pool. Die Leiter für einen teileingelassenen Pool hat auf der Außenseite weniger Stufen als auf der Innenseite. Je nach Tiefe des Beckens brauchen Sie mehr oder weniger Stufen.

Für einen komplett eingelassenen Pool benötigen Sie eine Einbaubeckenleiter mit drei bis fünf Stufen. Die Leiter gibt es entweder komplett oder zweiteilig zu kaufen. Greifen Sie zu einer zweiteiligen Leiter, wenn Sie eine Schwimmfolie oder einen Rollladen als Poolabdeckung verwenden, die komplett auf dem Wasser aufliegen müssen.

Pooltreppe - mit Stufen die Poolleiter umgehen

Wenn Sie einen komplett im Boden eingelassenen Betonpool planen, dann sollten Sie eine Pooltreppe als Ein- und Ausstieg in Erwägung ziehen. Von runder Römertreppe bis zu breiten Treppenstufen, die sich über eine Seite des Beckens erstrecken, beim Bau sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Ein zusätzlich angebrachter Handlauf erleichtert Ihnen den Ein- und Ausstieg.

Eine solche Pooltreppe sollten Sie frühzeitig in Ihrer Poolplanung bedenken. Eine nachträgliche Anbringung ist oft nicht möglich oder mit sehr hohen Kosten verbunden. Im Fachhandel gibt es für Fertigpools jedoch auch fertige Pooltreppen zu kaufen. Diese sind genauso breit wie Poolleitern und bestehen ebenfalls aus Kunststoff oder Edelstahl.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Vögel im Winter füttern: Finger weg von dieser Nahrung
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website