t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenGartenObst

Weiße Erdbeeren mit Pflänzchen oder Samen selber pflanzen


Aroma im Garten
Weiße Erdbeeren mit Pflänzchen oder Samen selber pflanzen

om (CF)

Aktualisiert am 16.03.2015Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.

Weiße Erdbeeren erhalten Sie im Handel eher selten. Wenn Sie dennoch nicht auf das feine Aroma verzichten möchten, können Sie die Samen oder Pflanzen alternativ auch ganz einfach selber ziehen.

So gedeihen weiße Erdbeeren: Äußere Einflüsse

Weiße Erdbeeren benötigen einen nährstoffreichen, lockeren Boden. Der Standort sollte sonnig oder halbschattig sein. Sie können die Samen oder Pflanzen sowohl im Gartenbeet als auch im Balkonkasten ziehen. Pflanzen Sie sie von Mitte März bis Mitte Mai ein – wenn Sie bereits für das nächste Jahr vorsorgen möchten, können Sie sie von Juli bis September einpflanzen. Belassen Sie zwischen den Pflanzen etwa 30 Zentimeter Abstand, 50 Zentimeter zwischen den Reihen. Die Ernte kann dann zwischen Mai und Juli erfolgen.

So können Sie Samen und Pflanzen beim Wachsen unterstützen

Weiße Erdbeeren sind, wie andere Erdbeeren auch, recht pflegeleicht. Sie sind mehrjährig und winterhart. Und wenn Sie möchten, können Sie mit einfachen Mitteln für einen höheren Ertrag sorgen: Pflanzen Sie die weiße Variante gemeinsam mit Samen oder Pflanzen für rote Erdbeeren ein. Haben diese eine ähnliche Blütezeit, bestäuben sie sich gegenseitig, wodurch sich die Erntezeit verlängert und der Ertrag sich erhöht.

Im Winter können Sie als natürlichen Frostschutz die Erde mit Stroh oder Mulch abdecken. Mit ebenso einfachen Mitteln lässt sich Unkraut im Beet verhindern: Breiten Sie hierfür schwarze Folie über der Erde aus und schneiden Sie für die Pflanzen kleine Löcher hinein. Setzen Sie anschließend die Samen oder die Pflanzen so in die Erde, dass sie durch die Löcher hindurch wachsen können.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website